Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Schutzhüllen für iPhone 4S vereinen Sicherheit und Design

Das iPhone 4S gehört zu den bekanntesten Smartphones, die der Markt zu bieten hat. Auch wenn es nicht die aktuellste Variante des Apple Smartphones ist, genießt es auch weiterhin große Beliebtheit. Um das Gerät möglichst lange ohne jede Einschränkung nutzen zu können, gibt es diverse Schutzhüllen für iPhone 4S. Sie sind eine Art Handyschmuck, bei der es jedoch weniger um das Design als vielmehr um die Schutzfunktion geht. Durch sie wird das iPhone 4S optimal vor Umwelteinflüssen geschützt. Auf die Nutzung hat es dagegen kaum Einfluss. Auch wenn Sie auf Schutzhüllen für iPhone 4S zurückgreifen, kann beispielsweise die Handy-Eingabehilfe uneingeschränkt angewendet werden.

Welche Bereiche werden durch Schutzhüllen für iPhone 4S geschützt?

Das Angebot an Schutzhüllen für iPhone 4S ist groß. Die meisten Schutzhüllen unterscheiden sich durch ihre Designs und die verwendeten Materialien voneinander. Die Schutzfunktion ist jedoch immer die Gleiche. Mit dem Einsatz der Schutzhüllen für iPhone 4S werden insbesondere die Displays sowie die Außenhülle vor entsprechenden Beschädigungen geschützt. Unterschieden werden kann hier zwischen Hard- und Softcase. Das Hardcase besteht aus Kunststoff. Es ist so gestaltet, dass es auf die Smartphonerückseite gesteckt wird. Dadurch wird die Mobiltelefonaußenkante vollständig umschlossen. Angeboten werden die Hardcasehüllen in verschiedenen Farben.

Wie sieht ein Softcase aus?

Im Grunde ist das Softcase dem Hardcase sehr ähnlich. Das Softcase gibt es in verschiedenen Varianten. Auch dieses wird immer auf der Handyrückseite angebracht. Durch dieses wird die Geräterückseite vor Kratzern geschützt. Die Front an sich, also das Display, bleibt davon allerdings unberührt. Die meisten Schutzhüllen für iPhone 4S dieser Art bestehen aus Silikon. Auch andere biegsame Materialien können hier infrage kommen. Durch die Auswahl dieser Materialien sind die Softcases besonders leicht. Darüber hinaus haben sie eine rutschfeste Haptik. Soll das Display geschützt werden, sollten Sie jedoch auf Flip- oder Book-Cases zurückgreifen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet