Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Saunaliegen: Sich im eigenen Garten richtig erholen

Die meisten Menschen bestreiten ihren Lebensunterhalt durch den täglichen Gang zur Arbeit. Berufstätige stellen für das Unternehmen her, bieten Dienstleistungen an und sind immer abrufbereit. Doch wer denkt heutzutage eigentlich an die eigenen Bedürfnisse? Das Vergessen der persönlichen Hobbys und Interessen führt vermehrt zu depressiven Verstimmungen. Nichts wie raus in die Sonne! Die Intensität des Sonnenlichts bringt gute Laune mit sich. Der Hormonspiegel verändert sich, die Haut bekommt einen vitalen Teint und der Sauerstoff leistet ebenso einen wichtigen Beitrag. Trotzdem: All das Wissen nützt nichts, wenn Gartenbesitzer keine Saunaliege haben und sich stattdessen auf den unbequemen Rasen legen.

Woraus sind die Saunaliegen zusammengesetzt?

Wie bei den meisten Gartenmöbeln gibt es auch bei der Saunaliege bezüglich der eingesetzten Materialien Unterschiede. Liebhaber einer gemütlichen Atmosphäre setzen auf Holz. Im Gartenbereich verwenden Hersteller Akazie, Teak und Eiche. Teak und Eiche weisen eine hohe Dichte auf, wohingegen Akazie durch ihr geringes Gewicht punktet. Saunaliegen aus Holz bestehen vollständig aus dem nachwachsenden Rohstoff. Die Saunaliegen aus Metall sind mit einem Stoff (meistens Kunststoff) versehen. Jener Stoff bildet die Liegefläche. Außerdem gibt es Gartenliegen aus Rattan. Ob Rattan oder Polyrattan – diese Liegen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Welche Accessoires legen sich Liegen-Liebhaber zu?

Für den erhöhten Komfort beim Sitzen oder Liegen benötigen echte Genießer Gartenmöbel-Auflagen. Diese müssen zur Liege passen. Sie sollten in Form und Farbe auf das Liegenmodell abgestimmt sein. Auflagen mit einem stärkeren Polster erhöhen das Wohlgefühl. Nach dem Relaxen sind die Saunaliegen und die Auflagen zu verstauen. Auf diese Weise haben Gartenbesitzer besonders lange etwas davon. Für das Verstauen von Auflagen gebrauchen viele Gartenmöbel-Auflagenboxen. Sie bestehen aus einem witterungsbeständigen Material und bieten Platz für mehrere Auflagen unterschiedlicher Größe. Die Boxen setzen sich aus Holz, Kunststoff, Rattan oder Metall zusammen. Alle genannten Materialien sind äußerst stabil und halten Regen, Schnee, Hagel und den Sonnenstrahlen stand.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet