Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ein Sandkasten ist für Kinder das liebste Spielgerät

Kinder lieben es, Sandburgen zu bauen. Dafür brauchen die Kids aber nicht den nächsten Strandurlaub abzuwarten, sondern sie können sich auch im heimischen Garten dabei austoben. Ein Sandkasten gehört für die Kinder zu den beliebtesten Spielgeräten. Denn hier können auch schon Kleinkinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und nach Herzenslust mit Wasser matschen, Kuchen backen und Sandburgen bauen. Um einen solchen kleinen Abenteuerspielplatz für Kinder zu errichten, muss kein Erdloch ausgegraben werden. eBay bietet Sandkästen in großer Auswahl und zu günstigen Preisen. Darunter sind klassische Holz- und Kunststoffsandkästen, Sandkästen mit Abdeckplane oder mit klappbarem Deckel, Modelle mit integriertem Sonnenschutz oder sogar Sandkisten in Form eines Piratenbootes.

Welche Unterschiede gibt es bei Sandkästen?

Ein Sandkasten soll mehrere Jahre genutzt werden, und daher ist eine sorgfältige Auswahl wichtig. Ein Holzsandkasten hat den Vorteil, dass er sich in die natürliche Optik des Gartens einfügt, umweltfreundlich und meistens größer ist als ein Kunststoffsandkasten. Während eine Sandkiste aus Holz witterungsanfällig ist, ist der Kasten aus Kunststoff zwar pflegeleicht und witterungsbeständig, doch dafür läuft das Regenwasser in den meisten Fällen nur schwer ab. Sandkästen mit einem Deckel bieten Schutz vor Insekten, vor Schmutz und Blättern.

Welche Pflege braucht ein Sandkasten?

Wenn der Sand im Kasten über den Winter im Freien war, ist es angebracht, ihn vor Beginn der neuen Spielsaison unbedingt auszutauschen. Da gebrauchter Sand nicht in einem Waldstück oder auf öffentlichen Plätzen abgeladen werden darf, sollte man lieber den Rasen dafür verwenden, den Sand auf der Grünfläche zu verteilen. Das sorgt außerdem für eine Rasenbodenlockerung und für einen wasserdurchlässigen Boden. Regelmäßig in den Sommermonaten muss der Sandkasten auf Verunreinigungen überprüft werden, denn neben einem Befall von Insekten, kann sich im Sand auch Kot von Wildtieren befinden. Gegebenenfalls muss der Sand mehrmals im Jahr ausgewechselt werden. Bei Holzsandkästen ist eine regelmäßige Pflege mit Holzschutzmitteln wichtig, um das Holz vor witterungsbedingten Einflüssen zu schützen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet