Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Laden, kopieren, verschieben Samsung USB-Handydatenkabel

Über ein Samsung USB-Handydatenkabel dürfen Sie Ihr Smartphone mit Energie versorgen und Daten verschieben, kopieren und synchronisieren. Sogar, wenn Sie kein Samsung Handy benutzen, kann sich der Griff zu solch einem USB-Handydatenkabel lohnen, denn der Großteil dieser Kabel ist universal zu nutzen.

Was kann ein Samsung USB-Handydatenkabel leisten?

Auch ein USB-Handydatenkabel von Samsung ist auf die zwei grundlegenden Funktionen von Handydatenkabeln ausgerichtet. Durch das Verbinden mit einer Stromquelle oder einem PC wird das Handy mit Energie versorgt. Zu den Stromquellen kann die klassische Steckdose samt Netzgerät, oder aber ein externer Handy-Akku (Power-Bank), gehören. Ist ein PC mit dem Handy verbunden, können zudem Daten übertragen werden: Bilder, Videos, Lieder und sonstige Dateien lassen sich dann zwischen den beiden Medien austauschen

Wie sehen die grundsätzlichen Unterschiede aus?

Um die Übertragungszeiten von Dateien zu minimieren, haben einige Samsung USB-Handydatenkabel ein Update auf die Schnittstelle USB 3.0 erhalten. Diese kann zehnmal höhere Transferraten als der aktuelle USB-2.0-Standard erzielen. Nochmals flotter gelingt der Datenaustausch mit USB 3.1. Bis zu 1,25 GB/s schnelle Übertragungen sind mit der neuen Kopplungstechnik möglich. Um das eigentliche Verbinden zu vereinfachen, hat Samsung bei einigen seiner Handydatenkabeln zudem auf USB C aufgerüstet. Vorteil: Sie müssen nicht mehr darauf achten, ob Sie Ihr Kabel „richtig“ anschließen, denn diese Schnittstelle kennt kein oben und unten!

Welche Besonderheiten sind zu beachten?

Neben der Datentransferrate können die Länge des Kabels und eventuell das Design von Bedeutung sein. In puncto Design bietet Samsung zwar weniger Auswahlmöglichkeiten, doch ganz gleich, ob in Schwarz oder in Weiß – längentechnisch werden bei eBay die unterschiedlichsten Versionen angeboten, sowohl neu als auch gebraucht. So können weitere Zusätze, wie zum Beispiel Handy-Ladegeräte und –Dockingstationen, problemlos genutzt werden. Dies gilt grundsätzlich sogar für Handys, die nicht aus dem Hause Samsung stammen. Einige wenige Handydatenkabel, wie zum Beispiel das Et-dq11 (Galaxy Note III), sind allerdings mit leistungssteigernden Dualsteckern ausgestattet und nur bedingt für weitere Smartphones geschaffen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet