Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Seltene Radios - Geschichte und Nostalgie

Röhrenradios, Kofferradios, Transistorradios oder andere Vintage-Geräte - seltene Radios wecken die Sammelleidenschaft vieler Menschen. Neben Sammler-Röhrenradios und anderen Modellen finden Sie bei eBay ebenfalls Radio-Anleitungen & -Bücher für Sammler.

Welche verschiedenen Modelle sind verfügbar?

Röhrenradios sind seltene Radios, für die sich viele Sammler begeistern. Modelle für die Nutzung in privaten Haushalten kamen erstmalig am Ende des 19. und am Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Markt. Um 1900 nahmen die großen Radiostationen ihren Betrieb auf. Transistoren entwickelte man im Jahr 1947. Das Volltransistorradio stellte das amerikanischen Unternehmen Regency im Jahr 1954 vor. Weitere Geräte, wie beispielsweise nostalgische Radios mit USB-Anschluss oder besondere Retro-Modelle sind bei eBay ebenfalls verfügbar.

Welche Marken sind bei seltenen Radios gefragt?

Bei Sammlern sind die Volksempfänger außerordentlich gefragt, unter anderem von den Herstellern Saba und Siemens. Die Modelle von AEG, Blaupunkt, Loewe und Nordmende sind ebenfalls Teil des Angebots. Bei vielen Radios handelt es sich um Massenware, die keine hohen Preise erzielt. Seltene Geräte, wie zum Beispiel funktionsfähige Volksempfänger oder Transistorradios der Hersteller Telefunken oder Grundig, sind bei Sammlern ebenso beliebt. Das in geringer Auflage mit Stabröhren produzierte Telefunken-Modell 12 ist ebenfalls ein beliebtes Sammlerstück.

Welche Sammelgebiete gibt es?

Seltene Radios lassen sich in verschiedene Sammelgebiete aufteilen. Manche Sammler spezialisieren sich auf Röhrenradios bestimmter Jahrgänge, während andere ausschließlich seltene Radios bestimmter Hersteller sammeln. Hier kommt es auf das persönliche Interesse an. Wer gern bastelt, entscheidet sich für defekte Geräte, während andere ausschließlich funktionsfähige Radios kaufen. Der genaue Wert eines Radios hängt generell von der Auflage ab. Geräte, die man in geringer Anzahl herstellte, erzielen in der Regel wesentlich höhere Preise. Vor allem in den 20er Jahren begann die Massenproduktion von Radios, da viele Haushalte sich ein Gerät anschafften. Auf dem Markt sind diese Radios in großer Zahl erhältlich, sodass hier keine hohen Preise zu erwarten sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet