Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Einfache Nutzung für Bastler und Experten - die SATA Stecker Festplattenkabel

SATA - häufig auch S-ATA oder serielles ATA genannt - ist die technische Weiterentwicklung des ATA-Anschlusses. Mit dem SATA-Anschluss werden in erster Linie Festplatten auf andere Speichergeräte, Kartenlesegeräte oder CD-Rom- und DVD-Laufwerke intern wie extern an das bestehende PC-System angeschlossen. Ein Vorteil von SATA gegenüber ATA, oder den deutlich älteren IDE/EIDE-Anschlüssen, ist die Möglichkeit, den Anschluss sowohl intern als auch extern ganz einfach zu nutzen. So gibt es auf dem Mainboard SATA-Anschlüsse für Laufwerke, die im Gehäuse des PCs verbaut sind. Mit dem eSATA Anschluss gibt es jedoch auch auf vielen Mainboards die Möglichkeit, die SATA-Laufwerke extern anzuschließen, ohne das Gehäuse extra öffnen zu müssen. Hierfür wird zwischen internen und externen SATA Stecker Festplattenkabeln unterschieden.

Was sind die Besonderheiten des SATA-Anschlusses?

Der SATA-Anschluss verfolgte bei Markteinführung drei grundlegend neue Technologien und Ansätze. Ein großer Vorteil ist die deutlich höhere Datentransferrate gegenüber dem alten ATA oder dem IDE/EIDE Anschluss. Weiterhin ist die Kabelführung nun deutlich vereinfacht, da die SATA-Kabel viel dünner sind und im Gegensatz zu den alten IDE/EIDE Kabeln nur einen Anschluss haben. Eine andere Technologie, die mit SATA möglich wurde, ist das einfache Tauschen, Anstecken und Ausstecken von Platten im laufenden Betrieb, von Experten Hot Plug genannt. Durch Weiterentwicklungen ist es mittlerweile auch möglich, eSATAp (External Power over Serial ATA) zu nutzen, also das Anschließen einer Festplatte rein über SATA, ohne Zuhilfenahme eines weiteren Stromkabels.

Was kann ich bei beschädigten SATA-Anschlüssen tun?

Auf eBay finden Sie eine Vielzahl von Angeboten guter und erschwinglicher Computer-Kabelwerkzeuge, die im Falle eines Schadens am Kabel helfen, diesen schnell zu beheben. Experten raten häufig zum Einsatz eines Computer-Kabeltesters. Mit diesem lässt sich beim Durchmessen schnell klären, ob das Kabel einen Schaden aufweist, oder ob gegebenenfalls eine andere Komponente am PC für die Störung verantwortlich sein muss.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet