Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Rückstrahler für Ihr Motorrad – auch nachts gut sichtbar

Rückstrahler sind Reflektoren, welche man bei Motorrädern, Autos und Fahrrädern vorfindet. Sie sorgen dafür, dass Ihr Fahrzeug für andere Verkehrsteilnehmer in der Dämmerung bereits von Weitem gut sichtbar ist. Der Rückstrahler besteht aus ebenen Spiegeln, welche das Scheinwerferlicht anderer Fahrzeuge zurückwerfen. Bei eBay finden Sie neben Reflektoren auch Motorrad-Blinker und Motorrad-Nebelleuchten, mit denen Sie Ihr „liebstes Stück“ verkehrstüchtig bekommen. Somit starten Sie sicher in die nächste Motorradsaison!

Wie genau funktionieren Rückstrahler?

Rückstrahler sind auch unter dem Namen „Retroreflektoren“ bekannt. Sie verfügen über kleine, totalreflektierende Prismen. Aufgrund der Totalreflexion werden eindringende Lichtstrahlen zum Absender zurückgeworfen. Durch die Anordnung der reflektierenden Objekte im Rückstrahler kommt eine Streuwirkung zustande, weshalb das zurückgeworfene Licht von den Augen anderer Verkehrsteilnehmer bestens wahrgenommen werden kann. Auf diese Weise kann das Unfallrisiko – gerade bei schlechter Sicht – erheblich reduziert werden. Die Investition in einen Rückstrahler ist damit auch eine in die eigene Gesundheit.

Welche Arten von Rückstrahlern gibt es?

Rückstrahler, welche auch als „Katzenaugen“ Bezeichnung finden, können Sie in verschiedenen Formen erwerben. Die gängigsten Modelle sind viereckig, rund, oval oder sechseckig. Wichtig ist das sogenannte E-Prüfzeichen, welches bescheinigt, dass das Produkt auch ohne vorheriges Gutachten in der EU zugelassen ist.

Wo kommen Rückstrahler zum Einsatz?

Katzenaugen werden nicht nur im Zusammenhang mit Fahrzeugen verwendet, denn man findet Sie im Straßenverkehr auch an anderer Stelle. Leitpfosten sind beispielsweise mit weiß reflektierenden Rückstrahlern ausgestattet. An Verkehrsschildern findet man sogenannte Reflektorfolien, welche dieselbe Funktion wie Rückstrahler aufweisen.
In der StVZO steht geschrieben, dass Fahrräder auf der Rückseite über zwei rote Reflektoren verfügen müssen. Auf der Vorderseite ist ein weißer Rückstrahler erforderlich. Auch die Pedale müssen mit gelben Reflektoren ausgestattet sein, welche Lichtstrahlen nach vorne und hinten zurückwerfen. Gelbe Reflektoren in den Speichen sind somit kein Muss, können jedoch zur Verkehrssicherheit beitragen. Auch an Motorrädern, Anhängern und Pkws müssen Rückstrahler angebracht sein.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet