Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Gastherme Abgasrohr – so funktioniert die Heizung effizient, ökologisch und vor allem sicher

Gleichgültig, mit welchem Brennstoff Sie heizen, das passende Abgasrohr ist eine zwingende Voraussetzung. Es führt die Abgase über den Schornstein nach draußen. Gemauerte Kamine sind in der Regel porös. Deshalb ist es wichtig, auch für Ihre Gastherme ein spezielles Abgasrohr einzusetzen, denn ansonsten können Schadstoffe in die Wohnräume gelangen und Ihnen schwere gesundheitliche Schäden zufügen. Es gibt unterschiedliche Rohrsysteme für Heizungen, die Sie bei eBay günstig neu oder gebraucht erwerben können. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Abgasrohr für Ihre Gastherme geeignet ist, hilft eine Beratung durch Ihren Bezirksschornsteinfegermeister. 

Welche Vorschriften gibt es zum Einbau von Abgasrohren? 

Ob Sie Ihren Kamin nachrüsten oder bei einem Neubau gleich die passenden Abgasrohre für Ihre Gastherme einsetzen möchten, Sie können sich nicht einfach an die Arbeit machen. Es gibt eine Reihe von Vorschriften rund um die Sicherheit und Betriebsfähigkeit einer Heizungsanlage, die eingehalten werden müssen. Das sind unter anderem  

  • die Vorschriften des Herstellers der Gastherme hinsichtlich Montage und Einrichtung
  • die Feuerverordnung und die Landesbauordnung des Bundeslandes, in dem sich die Heizungsanlage befindet
  • die Bundesemissionsschutzverordnung
  • die technischen Regeln der TRGI (deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfachs)

Hinzu kommen weitere Prüfungen im Rahmen der regionalen Bauaufsicht. Sie sehen, es ist gar nicht so leicht, für Ihre Gastherme ein Abgasrohr einzubauen oder auszuwechseln. Da auf jeden Fall eine Abnahme durch den Bezirksschornsteinfeger erforderlich ist, sollten also alle selbst durchgeführten Arbeiten in enger Abstimmung mit ihm geschehen. Schließlich hat die Sicherheit absoluten Vorrang. 

Welche Funktionen hat das Abgasrohr? 

Die wichtigste Funktion ist natürlich das Ableiten von Abgasen durch den Kamin nach draußen. Außerdem unterstützen Abgasrohre eine gleichmäßige Verbrennung und fördern somit die Effizienz Ihrer Heizungsanlage. Das Abgassystem muss so konstruiert sein, dass ein konstanter „Zug“ besteht. Dieser sorgt durch einen Unterdruck am oberen Schornsteinende dafür, dass die Luft von Ihrer Heizung zur Kaminmündung zieht. Abgasrohre sind damit wertvolle Bestandteile jeder Heizungsanlage und sorgen dafür, dass die Feuerungsanlagen sicher, reibungslos und so sparsam wie möglich arbeiten. 

Warum wird für eine Brennwerttherme ein neues Abgasrohr benötigt? 

Wenn Sie Ihre Heiztechnik auf die Brennwerttechnik umstellen, werden andere Anforderungen an die Abgasabfuhr gestellt. Da die moderne Brennwerttechnik die Wärme der Abgase nutzt und wieder in den Heizkreislauf zurückführt, entsteht weniger Abgas mit niedrigeren Temperaturen. Achten Sie beim Kauf von Abgasrohren also nicht nur auf einen möglichst günstigen Preis, sondern auch darauf, für welche Heiztechnik Sie diese Rohre verwenden können. 

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet