Reflektorband – Für mehr Sicherheit im öffentlichen Straßenverkehr

Wenn Sie für Aufmerksamkeit sorgen müssen, dann Sind Farben ein nützliches Mittel. Auch in Notsituationen im Straßenverkehr und bei Baumaßnahmen können Sie sich vor allem mit den Farben Rot und Gelb bemerkbar machen. Mit einem Reflektorband schützen Sie somit sich und zugleich Ihr Umfeld vor schwerwiegenden Unfällen.

Was ist ein Reflektorband?

Im Allgemeinen dient ein solches Farbband der Information Ihrer Umgebung. Dabei trägt insbesondere die Farbe Rot zu einer vermehrten Aufmerksamkeit aller Beteiligten bei. Die Besonderheit vom Reflektorband besteht in der speziellen Bearbeitung: Mittels kleiner, Licht brechender Partikel im Inneren und einer glatten Oberfläche realisieren sie die Reflexion ankommender Lichtstrahlen. Das auf die Lack- oder Gummischicht treffende Licht wird auf die kleinen Partikel gestreut. Infolgedessen werfen diese das Licht in Richtung Lichtquelle zurück. Gerade bei Nacht und auch bereits schon in der Dämmerungsphase nehmen wir optisch weniger wahr. Bei einem Baustellengraben oder einem Containerwagen an der Ecke realisieren wir die Gefahrenquelle oft erst viel zu spät. Damit Risiken und schwerwiegende Konsequenzen vermieden werden können, sollten Sie die Sicherheitsaspekte nebst sperrigen Hinweisschildern unter der Nutzung eines solchen Hilfsmittels steigern. Zudem machen auch Fahrradfahrer, Jogger und Schüler mit Sport-Sicherheitsbekleidung und -Reflektoren effektiv auf sich aufmerksam.

Welche Varianten des Sicherheitsbandes gibt es?

Es gibt Reflektorbänder in verschiedenen Längen und Breiten. Somit staffieren Sie sowohl kleine Objekte als auch große Baustellen mit diesem Warnhinweis aus. Des Weiteren stehen Ihnen reine Bandfolien zur Verfügung. Diese wickeln Sie beispielsweise um einen sperrigen, im Weg stehenden Gegenstand. Noch flexiblere Einsatzmöglichkeiten ermöglichen Ihnen selbstklebende Exemplare vom Reflektorband. Dank der am Objekt haftenden Materialien halten Sie Ihre Hinweis- und Informationspflicht bei sämtlichen Wetterbedingungen aufrecht. Ebenso einfach ist die Montage der Sicherheitsbänder direkt am Fahrzeug: Damit steigern Sie in jedem Fall die Aufmerksamkeit nächtlicher Autofahrer hinsichtlich Baustellenfahrzeugen. Als Karosserie-Aufkleber und -Embleme zum Auto-Tuning gönnen Sie sich neben der höheren Sicherheit für sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer obendrein eine moderne sowie stylische Option zur Außendarstellung.

Worauf sollten Sie beim Kauf des Schutzbandes achten?

Zum einen achten Sie auf das Einsatzgebiet: Nicht für alle Situationen ist das selbstklebende Reflektorband die optimale Lösung. Zudem ist die Wirkung des Rückstrahlers umso stärker je dicker und konfuser die Partikelschicht im Inneren ist. Je mehr Objekte in unterschiedlichen Winkeln integriert sind, desto höher ist der Reflexionsgrad des weitergeleiteten Lichts. Des Weiteren sollten Sie auf die Dicke des Materials achten. Im Zusammenspiel mit rauen Oberflächen zeigt sich das Gewebeband doch als robuster. Zum Schutz der Kinder und Fahrradfahrer im Straßenverkehr eignen sich Reflektorenbänder zum Aufbügeln auf der Kleidung.