Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Ratten Lebendfalle ermöglicht späteres Aussetzen des Tieres

Ratten gehören zu den Nagetieren, die deutsche Hausbesitzer nur ungern ihren Gast nennen. Haben sich die kleinen Nagetiere doch irgendwann im Haus und im Garten niedergelassen, gilt es für die meisten Hausbesitzer, diese wieder schnell loszuwerden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ratten zu fangen. Die klassische Falle und sonstige Schädlingsschutzprodukte fürs Haus bekommen zusehends Konkurrenz durch die Ratten Lebendfalle. Die Lebendfalle wurde für alle diejenigen entwickelt, die die Nager fangen und an einem anderen Ort wieder aussetzen wollen. Doch sowohl bei der Auswahl als auch beim Aufstellen der Lebendfallen gibt es einiges zu beachten.

Wie funktioniert die Ratten-Lebendfalle?

Sie bekommen die Lebendfallen bei eBay von unterschiedlichen Herstellern. Eines haben die Modelle alle gemeinsam: Bei ihnen handelt es sich um kleine Käfige. Die Käfige sind so aufgebaut, dass Sie darin Nahrung als Köder platzieren können. Sie können anschließend die Falle fertig vorbereiten, sodass sich diese verschließt, sobald sich das Tier darin befindet. Betritt die Ratte die Falle, wird der vorgesehene Mechanismus ausgelöst. Wie beim Insektenschutz fürs Haus dürfen Sie die Lebendfallen nur auf Arealen aufstellen, die Ihr Eigentum sind. Fremde Felder und Gärten sind tabu. Weiterhin wird vielerorts von den Behörden eine Erlaubnis verlangt, die Sie zur Fallenjagd berechtigt. Ein Nachteil der Lebendfallen ist, dass Sie damit auch häufig Haustiere wie Katzen und kleine Hunde fangen.

Wie ungefährlich sind die Lebendfallen?

Vor allem Tierfreunde, die die Ratten nicht töten möchten, greifen gern auf Lebendfallen zurück. Doch ähnlich wie die Fliegenvorhänge und Schutznetze sind auch diese Fallen nicht ganz unbedenklich. Die Tiere reagieren meist mit Stress auf die Situation, dass sie eingesperrt sind. Der Stress kann wiederum ein Herzversagen nach sich ziehen, wodurch die Ratten trotz aller Bemühungen in der Falle sterben. Beim Aufstellen müssen Sie darauf achten, dass die Fallen nicht sofort als solche gesehen werden. Sie müssen bedeckt sein, um die Fangchancen zu erhöhen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet