Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Rangierhilfe: Pkw-Anhänger-Ersatzteile für Auto mindern Zeit- und Kraftaufwand

Wer oft mit einem Pkw-Anhänger oder Wohnanhänger unterwegs ist, kennt das Problem: Einmal vom Auto abgenommen, lassen sich die Hänger nur mit viel Geduld, Können und Kraftaufwand rangieren. Ein Grund dafür ist das Gewicht der Hänger, aber oft auch ihre Ausstattung. Um das Rangieren von Anhängern jeder Größe zu erleichtern, gibt es auf dem Markt der Autoersatzteile spezielle Fahrzeugteile. Diese sogenannten Rangierhilfen helfen Ihnen dabei, den Anhänger in der richtigen Position einzuparken und zu bewegen. Es gibt mittlerweile Rangierhilfen für alle Anhängergrößen. Wichtig ist, dass Sie auf die maximale Belastbarkeit der Hilfssysteme achten.

Welche Rangierhilfen finden sich auf dem Markt?

Es gibt manuelle und elektrische Rangierhilfen. Die elektrischen Ausführungen sind in ihrer Handhabung komfortabler. Sie haben meist eine Fernbedienung, die für die Einstellung zur Hand genommen wird. Sie können so den Hänger mitsamt den Pkw-Anhänger-Aufbauten und -Ladeflächen aus der Distanz in die gewünschte Richtung steuern. Die elektrischen Systeme sind mit Kontrollboxen ausgestattet, die Schäden infolge von Überlastung oder Fehlfunktionen vermeiden. Damit die Rangierrollen problemlos herangeschwenkt werden können, gibt es bei den Rangierhilfen einen kleinen, zuverlässigen Elektroantrieb. Die Hilfen fahren gleichzeitig an und zurück. Es gibt Antriebsrollen sowohl für die linke als auch die rechte Seite, sodass ein gleichmäßiges Fahren möglich ist.

Woher beziehen die Rangierhilfen ihren Strom?

Damit die elektrischen Rangierhilfen makellos funktionieren, sind sie mit einem leistungsstarken und zuverlässigen Akku ausgestattet. Diesen Akku sollten Sie vor dem Einsatz vollständig aufladen. Sie erhalten dazu mit den Rangierhilfen immer ein passendes Ladegerät. Einige Modelle sind mit Hilfssystemen wie einer Start-Stopp-Technologie versehen. Für die Lebensdauer der Rangierhilfen und die Anwendungsmöglichkeiten sind insbesondere die verwendeten Materialien verantwortlich. Achten Sie darauf, dass die Antriebsrollen aus Metall bestehen. In den letzten Jahren setzte sich wie im Bereich der Pkw-Anhänger-Stützen und -Keile die Verwendung von Aluminium durch. Anfahrhilfen, die auf einem Grip-System basieren, bestehen meist aus Kunststoff.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet