Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Im RSG-Wettkampfanzug mit Grazie und Anmut über das Parkett turnen

Die rhythmische Sportgymnastik zählt seit mehr als sieben Jahrzehnten zu den femininen Disziplinen der Wettkampfgymnastik. Wenn die Turnerinnen sich mit unglaublicher Geschwindigkeit und bewundernswerter Körperbeherrschung über das Parkett bewegen, ist sicherlich auch ein attraktiver RSG-Wettkampfanzug mitentscheidend für diesen Eindruck. In der Wahl ihrer Kleidung sind die Teilnehmerinnen weitgehend frei. Fest steht, dass sie perfekt sitzen und dabei sehr elastisch sein soll. Viele internationale Turnerinnen lassen sich ihre Wettkampfkleidung von Designern entwerfen oder speziell schneidern. In der Regel wird die Kleidung nur einmal getragen und ist dann für Nachwuchssportlerinnen gebraucht im Angebot.

Welche Kleidung ist sinnvoll für das Training in der RSG?

Bis zur Qualifizierung für einen nationalen oder internationalen Wettkampf ist es für junge RSG-Sportlerinnen ein weiter Weg. Für die ersten Trainingsstationen reicht ein Standard-Anzug vollkommen aus. Zu den Elementen der Anfängerkleidung gehört an erster Stelle ein kurz- oder langärmeliger elastischer Body. Kleine Mädchen lieben ihre Trainingskleidung bunt und mit etwas Glanzeffekt. Darüber hinaus kann auch ein wippendes, angesetztes Röckchen integriert werden. Eng anliegende Leggings mit hohem elastischen Anteil halten die Muskeln warm und schützen vor Verletzungen. Bei sehr jungen Sportlerinnen sind diese in der Regel in bunten Farben gehalten, während ältere Turnerinnen Modelle in Pudertönen tragen.

Wie lässt sich Trainings- und Wettkampfkleidung für RSG ergänzen?

Während die Gymnastikübungen in den Gruppen bis zum Alter von zwölf Jahren ohne Handgerät erfolgen, werden für die älteren Klassen Turn- & Gymnastikgeräte aus einer vorgeschriebenen Auswahl benötigt. Die RSG-Sportlerinnen können das Turn- & Gymnastikzubehör entsprechend ihren Stärken zwischen einem Band oder Seil, einem Reifen, einer Keule oder einem Ball wählen. Zur vollständigen Ausstattung zählen darüber hinaus die adäquaten Gymnastik-Schuhe. Dies sind in der Regel Lederschuhe mit Gummizug und seitlichem Reißverschluss für rutschfesten Sitz am Fuß. Da im Wettkampf auch Spitzentanz-Einlagen vorgeführt werden, sind RSG-Kappen für die Zehen essenziell.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet