Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Pralinen als bestes Geschenk für Ihre Liebsten

Pralinen wurden entgegen der allgemeinen Meinung in Deutschland erfunden. Die kleinen Schokokügelchen stammen nicht aus Frankreich, wie man zunächst denken könnte. Die bekanntesten und beliebtesten Pralinen sind heute Trüffelkonfekt, Mozartkugeln und Meeresfrüchte. Pralinenhersteller weltweit haben ihre ganz eigenen Spezialitäten hergestellt. So stammen die Mozartkugeln aus Österreich und die Meeresfrüchte aus Belgien. Bei eBay finden Sie nicht nur Pralinen, sondern auch Zubehör, mit dem Sie selbst Pralinen herstellen können. Stöbern Sie nach Pralinen in allen Geschmacksrichtungen und entdecken Sie Kauftipps für Feinschmecker! Noch nicht auf den Geschmack gekommen? Kein Problem! Die zahlreichen Händler bieten Ihnen auch Kaugummi und Kekse, die jeweils eine tolle Abwechslungen zu herkömmlichen Pralinen sind.

Welche Pralinensorten sind die beliebtesten?

Die beliebtesten Pralinen sind unter anderem Trüffel- und Krokant-Pralinen. Diese Sorten finden sich heute bereits in vielen Supermärkten, wenn es jedoch die exklusivere Variante sein soll, greifen Sie dennoch am besten zu Produkten aus Delikatessen-Fachgeschäften. Es gibt außerdem auch Marzipan-Pralinen mit einem Herz aus der beliebten Mandelmasse. Nougat-Pralinen sind besonders zart, denn das Nougat schmilzt im Mund und setzt dabei eine nussige Note frei, die den Gaumen verwöhnt. Zu Nougat-Pralinen zählen unter anderem die belgischen Meeresfrüchte. Aber auch Weinbrandbohnen und Hallorenkugeln zählen zu den beliebtesten Pralinen. Luxemburgerli runden die Spezialitäten der Benelux-Staaten ab. Es gibt Pralinen sowohl mit weißer als auch mit dunkler Schokolade. Der Überzug dunkler Pralinen reicht von Vollmilch- über Zartbitterschokolade, bis hin zu edelbitteren Sorten. Die Füllung besteht meistens aus Nougat, Marzipan, Karamell, einer sahnigen Ganache oder Buttersahne. Kommerziell hergestellt, im Geschmack aber dennoch wie liebevoll von Hand gemacht, sind Lindt Pralinen.

Was sind Pralinen eigentlich?

Pralinen sind ein Schokoladenerzeugnis, das in etwa die Größe einer Walnuss hat. Sie werden aufwendig hergestellt, indem zunächst die Schokolade in Form gegossen wird. Diese wird anschließend erst gefüllt und abgeschlossen. Hat eine Praline keine 25 % Schokoladenanteil, darf man sie nicht Praline nennen. Es handelt sich dann um Konfekt.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet