Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Altes Porzellan nach Form & Funktion – dekorative Sammlerstücke

Altes Porzellan ist bei Sammlern seit Jahrzehnten sehr beliebt. Dabei findet jeder Sammler seine persönlichen Lieblingsstücke unter den vielen Varianten und Epochen. Liebhaber unterscheiden Porzellan nach Form und Funktion und einige spezialisieren sich auf bestimmte Bereiche, wie beispielsweise Tassen oder Krüge. Neben dem Wert sind die Sammlerstücke auch ausgesprochen dekorativ und werden in Vitrinen und Schaukästen aufbewahrt und auch ausgestellt.

Welche Formen sind bei Sammlern besonders beliebt?

Bereits seit dem 15. Jahrhundert wird Porzellan zu Herstellung vieler Objekte verwendet. Viele Manufakturen waren als Hoflieferanten tätig und sorgten für die Ausstattung der prunkvollen Tafeln mit Tellern, Tassen und Schalen. Besonders begehrt in Sammlerkreisen sind auch Porzellan-Figuren. Die bekanntesten darunter sind wohl die Hummel Figuren. Detailgetreue Figuren dienen als Dekoration und sind weltweit bei Sammlern sehr begehrt. Weitere sehr beliebte Objekte sind Porzellan-Sammeltassen, die es in unzähligen Varianten gibt. Die Tassen waren ursprünglich als individuelles Geschenk beliebt. Daher gibt es auch sehr viele, teilweise individualisierte Tassen aus altem Porzellan, die jedes Sammlerherz höher schlagen lassen. Wenn Sie sich auf einen Sammlerbereich konzentrieren, können Sie hier altes Porzellan nach Form und Funktion sortieren und so das für Sie passende Stück finden.

Wie wertvoll ist altes Porzellan?

Für Sammler ist es im ersten Schritt wichtig zu erkennen, ob es sich bei dem Sammlerstück wirklich um Porzellan handelt. Keramik und Porzellan sind auf den ersten Blick oft nicht zu unterscheiden. Achten Sie auf die Lichtdurchlässigkeit und auf die Markenzeichen der Porzellanmanufakturen. Echtes Porzellan ist leicht lichtduchlässig und bei Markenporzellan finden Sie die Zeichen des Herstellers. Mit Hilfe dieses Zeichens lässt sich oft auch zumindest das ungefähre Alter des Porzellans bestimmen. Achten Sie auch auf den Zustand des Sammlerobjekts. Besonders wertvoll sind natürlich Gegenstände, die gut erhalten sind. Altes Porzellan weist jedoch oft kleine Sprünge oder Makel auf, da die Objekte jahrzehntelang in Gebrauch waren.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet