Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Porzellan-Antiquitäten: Schönstes aus weißem Gold für Sammler und Deko-Fans

Wahrscheinlich ist der Retro-Trend dafür verantwortlich, dass Porzellan-Antiquitäten nicht mehr nur von einer kleinen Gruppe Sammler gesucht werden. Denn hübsche Teller oder eine besondere Vase sind auch ein echter Hingucker im ansonsten modernen Einrichtungsstil. Wer Lust auf das weiße Gold hat und wirkliche Schätze sucht, muss nur das richtige Auge dafür entwickeln.

Wie bewerte ich Porzellan-Antiquitäten?

Am einfachsten lässt sich der Wert von Porzellan nach Marke und Herkunft bestimmen. Dafür reicht oft ein Blick auf die Markenzeichen, die sich unter einem Stück befinden. Berühmt sind die gekreuzten Schwerter aus Meißen, doch auch andere Manufakturen haben sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Wer wissen möchte, aus welcher Zeit ein Stück stammt, schlägt entweder in Katalogen nach oder fragt beim Hersteller nach, wenn dieser noch existiert. Aber nicht vergessen: Porzellan-Antiquitäten sind vor allem schön für das Auge. Sie sollten also selbst entscheiden, ob ein Preis für Sie angemessen ist, wenn Sie zum Beispiel Porzellan nach Form & Funktion aussuchen.

Welche Trends gibt es bei Porzellan-Antiquitäten?

Ob und wie sich der Wert eines bestimmten Stücks entwickelt, lässt sich nur schwer vorhersagen. Denn auch wenn Manufakturen wie KPM oder Hutschenreuther stets Höchstpreise erzielen, entstehen auf dem Markt Trends, die sich in Wellen durchsetzen. Aktuell sind klassische Blümchenmuster gefragt und dürften ob ihrer Zeitlosigkeit noch lange beliebt sein. Auch die Porzellan-Figur erobert wieder die Hitlisten, weil alte Stücke beständig im Wert gestiegen sind. Da Porzellan empfindlich ist, "reinigt" sich der Markt selbst und die Nachfrage übersteigt das Angebot.

Wie gehe ich mit meinen Porzellan-Antiquitäten um?

Nicht alle Porzellan-Antiquitäten sind so wertvoll, dass sie nur geschützt in einer Vitrine zum Anschauen dienen, doch wenn Sie es sind, dann eignen sich diese Sammeltassen kann wunderbar zum Bestaunen. Günstige Porzellan-Antiquitäten sind eine großartige Grundlage für DIY-Ideen. Preiswerte Tassen können etwa zum Kerzenhalter oder hippen Blumentopf umfunktioniert werden. Und sollte ein ausdrucksstarkes Stück einen Sprung haben, ist das auch kein Beinbruch: Dann nehmen Sie es einfach als charmantes und charakterstarkes Dekoobjekt für eine Vintage-inspirierte Wohnung.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet