Plattformwaage – für verschiedenste Einsatzbereiche und Ansprüche

Plattformwaagen sind für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke erhältlich: Je nach Bedarf werden sie als Kontrollwaage, als Zählwaage oder auch als Rezepturwaage eingesetzt. Vor allem in der Industrie sind Plattformwagen perfekt dafür geeignet, Gewichte zu prüfen – zum Beispiel dann, wenn Schwerlasten oder Gitterboxen gewogen werden müssen. Kleinere Plattformwaagen hingegen leisten oftmals treue Dienste, wenn es darum geht, größere Päckchen und Pakete genauestens abzuwiegen.

Welche Plattformwaage ist besser – mobil oder stationär?

Das kommt natürlich ganz darauf an, wofür und wo Sie die Waage benötigen. Waagen, die eher für sehr schwere Gegenstände gedacht sind, sollten idealerweise stationär verwendet und gegebenenfalls sogar in den Boden eingelassen werden. Gerade im Bereich der Industrie sind Bodenwaagen gang und gäbe. Etwas kleinere Modelle hingegen können sowohl stationär als auch mobil bedient werden und sind somit flexibler einsetzbar. Sie können zum Beispiel direkt zu einem Kunden mitgenommen werden, falls die Aufgaben dort erledigt werden sollen.

Welches Material ist das Beste?

Das Gehäuse der Plattformwaagen ist häufig aus Kunststoff, die Plattform hingegen oftmals aus Edelstahl oder einem ähnlichen Material. Edelstahl ist sicherlich immer eine gute Wahl, da dieses Material nicht nur zeitlos, sondern auch pflegeleicht und langlebig ist. Mit der richtigen Wartung und Pflege ist ein jahrelanger Einsatz denkbar.

Worauf muss beim Kauf einer Plattformwaage geachtet werden?

Neben dem Material der Waage ist es auch wichtig, dass die Bedienung einfach ist. Das Display sollte beispielsweise gut lesbar und erkennbar sein. Bei manchen Modellen ist es abnehmbar und kann separat an der Wand befestigt werden. Weiter ausschlaggebende Fragen vor dem Kauf sind beispielsweise der Gesamtwägebereich, die Aufteilung in Gramm und ob die Waage diese Funktion bereits hat. Auch erforderliche Mindestlast, die maximale Belastbarkeit, eine Tara Funktion und eine bei Bedarf automatische Abschaltung sind wichtige Aspekte vor dem Kauf. Praktisch bei unebenen Untergründen sind höhenverstellbare Füße. In einigen Fällen ist es sicherlich auch von Vorteil, wenn die Waage samt Display spritzwassergeschützt ist, es gibt sogar Modelle, die komplett unter Wasser getaucht werden können und garantiert komplett wasserdicht sind. Zudem gibt es Waagen, die wahlweise mit Akku, mit Netzteil oder aber mit Batterien betrieben werden. Suchen Sie eine Waage, die befahrbar ist, sollten Sie sich für eine flache Bauweise entscheiden. Alternativ gibt es hierfür aber auch speziell konzipierte Auffahrrampen. Egal, ob im Handwerksbetrieb, im Versand, in der Industrie, im Lager, in der Küche oder für einen anderen Zweck – hier in dieser Kategorie finden Sie die passende Plattformwaage für Ihren Bedarf. Mit wenigen Klicks können Sie sich privat oder gewerblich mit dem richtigen Zubehör ausstatten.