Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Bodenhülsen – die zeitgemäße Alternative für jeden Pfosten

Sind Sie ein Häuslebauer oder haben einen kleinen Garten, dann gibt es immer was zu tun. Wenn Sie Ihr Grundstück oder den Garten mit einem Zaun umgeben wollen, müssen Sie sich vorab darüber im Klaren sein, wie Sie die Zaunpfosten in den Boden bringen und richtig befestigen. Schließlich soll der Zaun ja bei Wind und Wetter standhalten und viele Jahre das Grundstück umschließen. Sie können die Pfosten aufschrauben oder einbetonieren, einfacher und dennoch sehr stabil und lange haltbar ist die moderne Alternative der Bodenhülsen. Da sich Bodenhülsen, auch Bodeneinschlaghülsen genannt, ebenfalls für andere Anwendungsbereiche eignen, finden Sie hier auf eBay ein attraktives Sortiment an Bodeneinschlaghülsen neu und gebraucht, die Sie zu einem günstigen Preis erwerben können.

Worin liegen die Vorteile?

Wenn die geplanten Zaunpfosten keinen starken Seitwärtsbewegungen ausgesetzt und nicht zu lang sind, bieten sich Bodeneinschlaghülsen geradezu an. Diese sind aus Stahl gefertigt und verfügen über folgende Vorteile:

  • sicherer Halt des Pfostens
  • Korrosionsschutz durch Feuerverzinkung
  • schnelle und einfache Montage ohne Graben oder Betonieren

Die Bodeneinschlaghülse besteht eigentlich aus zwei Teilen. Die quadratische Hülse, die den Pfosten aufnimmt, befindet sich am oberen Rand. Entscheidend ist, dass die Hülse in ihrer Größe auch zum Pfosten passt. Damit Sie die Bodeneinschlaghülse mit dem Pfosten verbinden können, ist sie mit Bohrlöchern für das Verschrauben ausgestattet. Damit sich kein Regenwasser in der Hülse sammeln kann, hat sie zusätzlich Entwässerungslöcher zum Herauslaufen des Wassers. Der Bodenanker ist der untere Teil der Hülse. Seine Länge kann je nach Beanspruchung zwischen 60 und 100 cm liegen. Beachten Sie: Je länger der Bodenanker ist, desto stabiler steht dann der Pfosten.

Wie viel Stabilität bringen Bodenschlaghülsen?

Die Längen und Größen richten sich nach Ihrem Bauvorhaben. Möchten Sie beispielsweise einen relativ leichten Zaun oder eine Wäschespinne aufstellen, sind vergleichsweise kurze Modelle ausreichend. Diese werden mit dem Einschlagwerkzeug in den Boden eingeschlagen. Empfehlenswert ist eine Einschlaghilfe, um Schäden an der Hülse zu vermeiden. Möchten Sie mehr Stabilität erreichen, eignen sich Varianten zum Einschrauben. Diese sind meist länger und werden mithilfe einer Stange in den Boden gebohrt.

Welche Modelle eignen sich für Pfosten bei einem Doppelstabmattenzaun?

Ein Zaun muss nicht nur witterungsbeständig, sondern auch fest im Boden verankert sein. Wenn Sie einen Doppelstabmattenzaun aufstellen möchten, ist millimetergenaues Arbeiten erforderlich, da die Matten später passgenau an den Pfosten angeschraubt werden müssen. Hier eignen sich justierbare Einschlaghülsen besonders gut. Diese haben eine Adapterplatte, die über zwei Stellschrauben in alle Richtungen um 1,5 cm millimetergenau angepasst werden kann.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet