Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Perlator – richtig eingesetzt, hilft er Wasser und Energie sparen

Der Perlator, auch Strahlregler oder Durchflussbegrenzer genannt, regelt die Durchflussmenge des Wassers am Wasserhahn. Eine reduzierte Durchflussmenge kann sowohl Wasser als auch Energie sparen, da bei einer geringeren Menge warmen Wassers weniger Wasser erhitzt werden muss. Bei eBay finden Sie einen passenden Perlator und auch ganze Duscharmaturen und Waschtischarmaturen.

Wie funktioniert ein Perlator?

Grundsätzlich regelt ein Perlator den Wasserstrahl an einem Hahn. Daher auch sein alternativer Name: Strahlregler. Es gibt unterschiedliche Strahlregler: herkömmliche Strahlregler, wie sie an jedem Wasserhahn angebracht sind, und sogenannte Spar-Strahlregler. Normale Perlatoren sorgen in erster Linie für einen angenehmen, nicht spritzenden Wasserstrahl. Spar-Strahlregler erfüllen dieselbe Funktion, sorgen aber zusätzlich für eine geringere Durchflussmenge. Damit der Wasserstrahl sich nicht zu dünn anfühlt, wird durch die Luftansaugfunktion Luft beigemischt. So fühlt sich ein Wasserstrahl mit einer Durchflussmenge von 8 Litern pro Minuten genauso an wie einer mit 15 Litern pro Minute.

Wo werden Spar-Perlatoren eingesetzt und wo sind normale Perlatoren besser?

Seine sparende Wirkung entfaltet ein solcher Perlator dort, wo häufig die Hände gewaschen werden oder geduscht wird, also etwa im Bad oder im Gäste-WC. Aber auch in der Küche kann ein solcher Perlator zum Einsatz kommen. Seine sparende Wirkung entfaltet er dann, wenn etwa Gemüse oder Obst unter fließendem Wasser abgespült werden. Geht es allerdings hauptsächlich darum, eine bestimmte Menge Wasser abzufüllen, etwa in der Badewanne, würde ein Sparregler aufgrund der geringeren Durchflussmenge sogar die Dauer des Befüllens erhöhen.

Welche Durchflussmengen sind üblich?

Durch einen Wasserhahn ganz ohne Durchflussbegrenzung fließen rund 15 Liter pro Minute. Das ist die Durchflussklasse A. Ein Spar-Perlator kann diese Menge reduzieren. Allerdings gibt es verschiedene Modelle, die den Durchfluss unterschiedlich stark begrenzen. So sind Durchflussmengen zwischen 3,5 und 8 Litern pro Minute möglich. Je nach Einsatzort kann der Einbau eines Perlators lohnenswert sein, den man variabel einstellen kann.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet