Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Original-Lithografien (1800-1899) mit Botanik-, Blumen- & Pflanzenmotiven - begehrte Sammelobjekte

Antike Lithografien sind in Sammlerkreisen außerordentlich begehrt. Die Motive erstellte man in der Regel in geringen Auflagen, da die Technik aufwendig ist. Im 19. Jahrhundert war die Lithografie eine der wesentlichen Methoden, um mehrfarbige Drucke herzustellen. Mit ihrer Hilfe produzierte man Kunstwerke, Plakate, Bucheinbände und Illustrationen. Ein spezielles Sammlergebiet sind die historischen Lithografien mit botanischen Motiven. Zahlreiche Expeditionen beschäftigten sich mit der Entdeckung neuer Pflanzen und Tiere. Die bekannten Arten klassifizierte man mit einer ausführlichen Beschreibung und mit detailreichen Illustrationen. Neben exotischen Exemplaren widmete man sich der Darstellung einheimischer Pflanzen und Blumen mit ihren Blütenständen, Früchten, Wurzeln und individuellen Erkennungsmerkmalen.

Wofür nutzt man historische Illustrationen?

Die farbenfrohen Drucke eignen sich hervorragend zur Dekoration. Rahmen Sie die Bilder hinter Glas ein und verwenden Sie ein farblich passendes Passepartout. Wer sich für bestimmte Pflanzen begeistert, findet hier wundervolle Illustrationen seiner Lieblingsrosen, Heilkräuter oder Wiesenblumen. Interessant sind die Darstellungen alter Arten, die heute ausgestorben und nicht mehr bekannt sind. Für Botaniker ist an den Zeichnungen die Entwicklung der Kulturpflanzen im Laufe der Jahrhunderte abzulesen. Nutzen Sie die Bilder als Vorlagen für neue Kunstwerke. Lassen Sie sich zu Kalendern, Postkarten oder Porzellanmalereien inspirieren. Die attraktiv gerahmten Drucke sind ebenfalls ein willkommenes Geschenk für liebe Freunde.

Woher stammen die antiken Lithografien?

Viele der antiken Lithografien aus dem Sortiment von eBay hat man aus Büchern entnommen, wie beispielsweise aus Nachschlagewerken oder Lehrbüchern. Verlage haben Einzelblätter und Plakate für Lehranstalten, Apotheken und Drogerien herausgegeben. Diese Stücke stammen oftmals aus Privatbesitz oder aus der Auflösung von Sammlungen. Hier findet man nicht ausschließlich botanische Motive. Andere beliebte Sammelgebiete sind unter anderem Marine & Seefahrt, Zoologie & Tiere und Landschaften. Wer die alten Drucke schätzt, stellt mit ihnen schöne Kombinationen her. Wie wäre es mit einer Serie von Pflanzen mit den dazugehörenden Habitaten? Die Zusammenstellung von Fressfeinden und bestimmen Früchten ist ebenfalls interessant.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet