Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Historischer Glamour – Operngläser als klassischer Begleiter für Theater und Konzert

Operngläser sind mehr als nur kleine, schicke Ferngläser. Früher waren Sie ein wichtiges Accessoire der Adelsklasse. Während sich das gemeine Volk stehend direkt vor der Bühne sammelte, saßen die Reichen und Schönen beim Theaterbesuch in Ihren eigenen Logen. Diese befinden sich, damals wie heute, allerdings auf mehreren Ebenen an der Rückseite des Zuschauerraumes und damit recht weit von der Bühne entfernt. Um trotzdem das Bühnenschauspiel genießen zu können, wurde das Opernglas entwickelt. Natürlich waren diese nicht nur nützlich, sondern gleichzeitig auch Statussymbol. Besonders die Operngläser der Damen waren oft aufwendig gestaltet und reich verziert. Solche historischen Objekte haben Sammlerwert – kaufen Sie diese gebraucht bei eBay.

Wie funktioniert ein traditionelles Opernglas?

Operngläser sind im Gegensatz zu Teleskopen binokulare Ferngläser. Sie wurden von Galileo Galilei entwickelt. Während moderne Ferngläser das Bild mithilfe von Prismen vergrößern, funktionieren Operngläser nach dem Linsen-Prinzip. Das bedeutet, dass das Bild pro Fernrohr lediglich durch eine konkave Okularlinse und eine konvexe Objektivlinse vergrößert wird. Diese optische Konstruktion funktioniert ohne weitere Bauelemente, was die kompakte und leichte Bauweise von Operngläser ermöglicht. Andererseits heißt das auch, dass Operngläser Ihnen nur eine geringe Vergrößerung des Bildes und ein recht kleines Gesichtsfeld bieten. Es genügt aber allemal, um beim nächsten Oper- oder Theaterbesuch interessante Details zu entdecken.

Welche modernen Alternativen gibt es?

Wenn Sie ein Liebhaber moderner Technik sind, sind Operngläser, die das Bild mithilfe von Prismen vergrößern, eine Alternative. Sie funktionieren nach dem Kepler-Fernrohrprinzip und bieten Ihnen eine höhere Abbildungsqualität. Somit lohnt sich die Anschaffung besonders, wenn Sie Ihr Opernglas auch auf Spaziergänge mitnehmen wollen, um die Natur zu beobachten. Die Bauweise ist kompakt und bei einem geringen Gewicht von etwa 300 g passen auch moderne Operngläser in jede Hand- und Jackentasche. Um Stoßschäden und Zerkratzen zu vermeiden, lohnt sich die Anschaffung von Fernglaszubehör wie zum Beispiel Fernglastaschen und weichen Reinigungstüchern.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet