Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Offizielle Euro-Kursmünzensätze aus dem Vatikan begeistern zahlreiche Münzsammler

Der Vatikan wird vor allem mit Menschenmassen und dem Papst in Verbindung gebracht. Das Oberhaupt der katholischen Kirche genießt weltweites Ansehen. Der erste Papst, der einen Kursmünzensatz im Vatikan zierte, war Papst Johannes Paul II. Sein Bildnis wurde auf den ersten Euromünzen, die für den Vatikan gestaltet und schließlich hergestellt wurden, verewigt. Schon kurze Zeit nach der Premiere waren sie begehrter als die Euromünzen zahlreicher anderer Länder. Sie entwickelten sich europaweit zu den am meisten gesuchten Euromünzen. Einzeln oder als Euro-Kursmünzensets aus dem Vatikan ließen sie die Herzen zahlreicher Sammler höher schlagen. Heute finden Sie diese ebenso wie offizielle Euro-Kursmünzensätze aus dem Vatikan und Euro-Starterkits aus dem Vatikan bei eBay.

Welche optischen Merkmale machen die Münzen aus?

Auf den Euromünzen aus dem Vatikan finden sich stets Motive, die mit der Kirche in enger Verbindung stehen. In erster Linie handelt es sich dabei um ein Bild des Papstes. Es gibt aber auch Ausführungen, mit denen die Zeit geehrt wurde, in der es vorübergehend keinen Papst gab. Sie zeigten die Insignien, die Teil der Apostolischen Kammer waren sowie das Kardinalkämmererwappen. Erst im Jahr darauf wurde schließlich Benedikt XVI. in Form eines Bildes auf den Euro-Münzen verewigt. Auch bekannt als Kardinal Ratzinger war er der erste Deutsche, der es auf eine Euro-Münze geschafft hat.

Welche Gedenkmünzen gibt es?

Neben den klassischen Kursmünzensätzen gibt es eine Auswahl an Gedenkmünzen, die vom Vatikan herausgegeben werden. Sie bestehen immer aus feinstem Gold oder Silber. Die Anzahl dieser Gedenkmünzen ist stark limitiert. Die Silbermünze gibt es als 5- sowie 10-Euro-Ausführung. Als Motive wurden in den letzten Jahren vorwiegend aktuelle Ereignisse gewählt. Neben dem 40. Weltfriedenstag gehörte dazu auch der Tag, an dem zum 60. Mal an das Kriegsende gedacht wurde. Die Goldmünzen, die es als Gedenkmünzen gibt, widmen sich stattdessen immer historischen Themen. Weiterhin sind alle Motive eng mit dem christlichen Glauben verbunden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet