Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Für Hobbyköche und Küchenprofis – der Nudeltrockner

Eine gesunde, hochwertige Ernährung ist modern wie nie zuvor. Viele Menschen bemühen sich, ausgewogene und vollwertige Kost auf den Tisch zu bringen und kochen deshalb alles selbst. Der Vorteil: Man weiß genau, was drin ist. Bei des Deutschen liebstem „schnellen“ Essen – der Pasta – schrecken aber viele Hobbyköche zurück – zu aufwendig ist die Herstellung. Dank moderner Küchen-Kleingeräte wie Getreide-Mühlen und -flocker ist die komplette Eigenproduktion vom Getreide bis zur fertigen Nudel allerdings heute kein Problem mehr. Die frischen, in Nudelmaschinen gefertigten Nudeln kommen zum Trocknen auf einen praktischen Nudeltrockner.

Welche Arten von Nudeltrocknern gibt es?

Mit etwas Erfahrung gelingt ein Nudelteig im Handumdrehen. Über die Qualität der Nudeln entscheidet aber in großen Maße die Verarbeitung in den Nudelmaschinen. Am leichtesten gelingen damit Bandnudeln verschiedener Breiten. Sie müssen vorsichtig aus der Maschine genommen werden. Am besten hängt man die Nudeln dann auf, damit sie nicht miteinander verkleben und schon vor dem Kochen pappig werden. Die modernen Nudeltrockner ermöglichen eine luftige Lagerung. Es gibt sie in verschiedenen Varianten: Von der Spiralform über die Sternform und die Würfelform mit vier Armen bis zum Ständermodell, welches an einen Wäscheständer erinnert, ist alles dabei.

Worauf sollte ich beim Kauf eines gebrauchten Nudeltrockners achten?

Nudeln selber machen ist nicht jedermanns Sache. Viele Hobbyköche probieren den Nudeltrockner ein paar Mal aus und nutzen ihn dann kaum noch. Deshalb können Sie einen Nudeltrockner auch gebraucht kaufen. Bei eBay gibt es ein großes Angebot an neuen und gebrauchten Nudeltrocknern. Aufgrund der Art der Handhabung ist dem Nudeltrockner ein früherer Gebrauch meist nicht einmal anzusehen. Die Modelle aus Kunststoff und Edelstahl sind sogar spülmaschinenfest und lassen sich damit leicht grundreinigen. Für gebrauchte Nudeltrockner aus Holz reicht das sorgfältige Spülen mit heißem Wasser und ein wenig Spülmittel. Grundsätzlich sind spiralförmige oder aufklappbare Nudeltrockner besonders praktisch, weil sie sich platzsparend aufbewahren lassen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet