Netzteil einstellbar – mehr Ladefreiheit mit nur einem Gerät

Oft und gerade dann, wenn man wichtige Dinge erledigen muss, wird zu wenig Akku angezeigt – ob privat das Handy oder ein Werkzeug für die Hausrenovierung. Natürlich fällt die mobile Handbohrmaschine exakt dann aus, wenn Sie das neue Regal anschrauben wollen. Doch alle Geräte können nicht mit demselben Ladegerät mit neuer Energie versorgt werden. Ob große sowie kleine Apparaturen auf dem Bau oder daheim – ein Netzteil muss es sein. Aber wollen Sie tatsächlich zwanzig verschiedene Ladestationen Ihr Eigen nennen? Wenn Ihr Netzteil einstellbar ist, dann variieren Sie die Rahmenbedingungen und schon können Sie nacheinander Handy und Bohrmaschine mit demselben Stromversorger laden.

Welche Aufgabe kommt dem Netzteil zu?

Viele verschieden konstruierte technische Geräte stehen in ihrer Funktionalität in einer Abhängigkeit zur bereitgestellten Stromversorgung. Dann treffen 230 Volt aus der Steckdose auf mitunter nur 12 Volt Speicher Ihrer Geräte. Aus diesem Grund muss ein Modul zur Regulierung dieser Werte zwischengeschaltet werden. Des Weiteren bieten Sie den Gleichstrom betriebenen Abnehmern eine Umwandlung des aus der Steckdose eintreffenden Wechselstroms. Somit werden Akkumulatoren und die Platinen der einzelnen Baugruppen geschont und vor allem funktional geschützt. Wenn Ihr Netzteil einstellbar ist, dann genießen Sie zudem noch mehr Vorzüge.

Wie sehen die Vorteile der „einstellbaren“ Netzteile aus?

Schauen Sie auf das Abnahmespektrum Ihres Netzteils. Mit einer Verfügbarkeit zwischen 100 und 240 Volt ermöglicht es Ihnen eine Stromnutzung auf der ganzen Welt. So sind Ihnen bei einem Aufenthalt in Chile ebenso wenig die Hände gebunden wie in New York. Viele alltägliche Gegenstände werden über eine Spannung von 12 Volt betrieben. Jedoch werden Sie bald einige kleine technische Gerätschaften laden müssen, welche nur mit 8 oder gar 3 Volt umgehen können. Dann ist es gut, wenn Ihr Netzteil einstellbar ist. Nur so garantieren Sie sich die Funktionalität Ihrer vielen technischen Geräte. Zudem erhalten Sie mittels Universal-Netzteilen für den Haushalt ebenso verschiedene Klinken und Adapter zur Überbrückung eventueller Anschlussschwierigkeiten. Schauen Sie ebenso bei eBay in den Angeboten der Kategorie "Sonstiger Industrie-Netzteile" vorbei, wenn Sie auf dem Bau Stromversorger für zahlreiche Abnehmer benötigen.

Worauf sollte ich beim Kauf besonders achten?

Sehr wichtig ist der Bezug zur richtigen Ladeoption. Aus der Steckdose erhalten Sie als Nutzer standardisiert 220 Volt. Jedoch können nicht alle technischen Geräte mit dieser Spannung umgehen. Daher sollte das Netzteil die geladene Energie auch so abmindern, dass ein 12-Volt-Gerät nicht überlastet wird. Diese Angaben finden Sie einerseits auf dem Endabnehmer sowie dem Ladegerät selbst. Nutzen Sie ein flexibles Netzteil – einstellbar bedeutet hierbei eine größere Freiheit der universellen Nutzung für mehrere verschiedene Objekte.