Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Nähkörbe für das Nähen – Nadel und Faden ordentlich verstaut

Immer alles ordentlich und jederzeit griffbereit verstauen – das können Sie in hübschen und praktischen Nähkörben. Nähkörbe für das Nähen sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Vom kleinen, faltbaren Etui bis zum mit Stoff ausgeschlagenen Korb finden Sie für jeden Geschmack den passenden Nähkorb. Mit und ohne Sortiereinsatz, befüllt und unbefüllt, aus Stoff, Korb oder Leder – Nähkörbe für das Nähen sind eine praktische Aufbewahrungslösung und eine schöne Geschenkidee für alle, die selbst nähen und handarbeiten.

Welche Funktionen kann ein Nähkorb bieten?

Sie stopfen nur hin und wieder eine Socke oder nähen einen Knopf an? Dann reicht ein kleines Nähetui, in dem Nähgarne und Faden ihren Platz finden. Das Nähetui ist schnell in der Handtasche verstaut und auch im Urlaub ein nützliches Accessoire. Neben Nadel und Faden befinden sich meist auch ein Maßband, eine Trennschere, Sicherheitsnadeln und ein Fingerhut im Nähetui. Der Nähkorb ist komfortabler ausgestattet. Er bietet Platz für viele Nähutensilien und Zubehör. Erhältlich sind Nähkörbe für das Nähen mit ein oder zwei Einsätzen, die in praktische Fächer unterteilt sind. Hinein passen die gesamten Schneiderwerkzeuge für das Nähen. Nadel und Faden, Messband und Nadelkissen, Kopierrädchen und Einfädelhilfe, Knöpfe und Stecknadeln, Schneiderkreide und vieles mehr verstauen Sie im Handumdrehen und haben Ihr Nähzubehör jederzeit griffbereit.

Welche Materialien werden für Nähkörbe angeboten?

Sie haben die Wahl aus Kunststoff-Nähkörben, Retro-Nähkörben aus Holz, hübschen mit Stoff überzogenen Nähkörben, Nähkörben aus Korbgeflecht, Nähkästchen aus Holz, die sich seitlich ausklappen lassen, Leder und Nähkästen mit Standfüßen, die als Möbel in die Einrichtung integriert werden. Diese hübschen und stilvollen Nähkörbe müssen nicht mehr im Schrank verschwinden. Sie sind ein schönes Wohn-Accessoire, das durchaus offen im Wohnzimmer stehen darf. Wählen Sie einen Nähkorb, der im Stil zu Ihrer Einrichtung passt oder einen interessanten Kontrastpunkt setzt. Wenn Sie Nähen zum Hobby machen möchten, ist ein schöner Nähkorb unverzichtbar.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet