Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

NVIDIA GeForce GTX 460 – eine Grafikkarte für hohe Ansprüche

Will man aufwendige Spiele mit gut durchdachter 3D Grafik spielen, muss man über kurz oder lang in eine gute Grafikkarte investieren. Auch wenn man seinen älteren Computer aufrüsten will, kann eine neue Grafikkarte zusammen mit CPUs & Prozessoren wahre Wunder bewirken. Doch nicht nur für leidenschaftliche Zocker ist diese Grafikkarte bestens geeignet, auch Leute, die aufwendige Arbeitsprogramme nutzen, kommen hier voll auf ihre Kosten. Bei der Wiedergabe und Berechnung komplexer 3D Grafiken kommt es zu keinem Ruckeln und das Arbeiten wird wieder zur Freude.

Was ist das besondere an der GTX 460 Grafikkarte?

Eine Besonderheit fällt gleich am Äußeren auf. Da Grafikkarten bei Auslastung teilweise extrem heiß werden können, hat die GeForce Grafikkarte eingebaute Hochleistungslüfter. Diese sollen verhindern, dass die Grafikkarten, so wie manchmal Computer-Arbeitsspeicher, während des Betriebs zu heiß werden und abstürzen, oder im schlimmsten Fall sogar irreparabel kaputt gehen. Die Grafikkarte von NVDIA hat gleich zwei Lüfter verbaut. Durch die automatische Leistungserkennung ist sie dennoch sehr leise, da die Lüfter jeweils nur so stark laufen, wie sie momentan benötigt werden. Dazu kommt ein automatischer Energiesparmodus, der nicht nur die Lautstärke reduziert, sondern auch noch Strom spart.

Wozu braucht man eine Grafikkarte überhaupt?

Ohne Grafikkarte würde der Bildschirm Schwarz bleiben. Sie kommuniziert mit dem Prozessor und wandelt die Signale in ein Bild um, das für den Menschen erkennbar ist. Wo damals Grafikkarten noch ausschließlich Texte auf den Bildschirm gebracht haben und später einfache Farben angezeigt haben, sind sie heute für die Berechnung hoch komplexer 3D Grafiken zuständig. Die Auflösung wird immer besser, das Computerbild erinnert fast an das echt Leben – zumindest wenn eine gute Grafikkarte eingebaut ist. Nutzt man allerdings nur Grundfunktionen wie Office Anwendungen, dann genügt meistens die eingebaute Grafikkarte des Computers. Will man jedoch auch neueste Spiele mit hoher Grafikeinstellung spielen, solle man eine Aufrüstung in Betracht ziehen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet