Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Münzen aus Andorra - beliebtes Sammelgebiet der Numismatik

Münzen aus Andorra sind bei Sammlern, die Münzen aus Europa bevorzugen, sehr beliebt. Neben den Umlaufmünzen sind vor allem die 2-Euro-Gedenkmünzen gefragt. Kleine Auflagen sorgen dafür, dass es eine hohe Nachfrage nach den Münzen aus Andorra gibt. Bei eBay finden Sie ein umfangreiches Angebot und komplettieren Ihre Sammlung. Oder Sie entdecken Ihre Sammelleidenschaft und kaufen wunderbare Startersets.

Wann wurden die Euro-Münzen in Andorra eingeführt?

Auch wenn Andorra den Euro bereits 2002 als Zahlungsmittel eingeführt hat, hat die EU dem Fürstentum erst zum 1. Juli 2013 das Recht auf die Prägung eigener Münzen zugestanden. Es gab einige Verzögerungen, sodass erste Euromünzen Anfang 2014 geprägt wurden. Im Rahmen eines Designwettbewerbs wurde das Design der Münzen festgelegt.

Welche Münzen aus Andorra sind im Umlauf?

Die andorranischen 1- bis 5-Cent-Stücke zeigen auf der nationalen Seite ein Relief der Pyrenäen-Gämse und des Bartgeiers. Auf den 10-, 20- und 50-Cent-Münzen ist die Kirche Santa Coloma als Motiv zu sehen. Das 1-Euro-Stück trägt eine Abbildung des andorranischen Parlaments, dem Casa de la Vall. Die 2-Euro-Münze zeigt das Wappen Andorras, auf dem die Devise "Virtus Unitar Fortior", auf Deutsch "Vereint ist die Tugend stärker", zu lesen ist. Nach den Vorgaben der andorranischen Regierung sollten 80 Prozent der Münzen zusammen mit Münzen aus Spanien in Umlauf gebracht werden. 20 Prozent des Prägevolumens sollte Sammlern vorbehalten sein.

Welche 2-Euro-Gedenkmünzen aus Andorra gibt es?

Die erste 2-Euro-Gedenkmünze gab der Zwergstaat im Jahr 2014 anlässlich der 20-jährigen Mitgliedschaft im Europarat heraus. Danach folgte 2015 eine Münze zur 25-jährigen Zollunion mit der EU sowie eine weitere Münze zum 30. Jahrestag der Festlegung der Volljährigkeit auf 18 Jahre. Im Jahr 2016 folgte eine Gedenkmünze anlässlich des 25. Jahrestages des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Andorra. Ebenfalls im Jahr 2016 prägte das Fürstentum eine Münze zum 150-jährigen Jubiläum der Neuen Reform von 1866.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet