Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Mountainbike-Fahrräder mit Vollfederungen – für eine spürbare Entlastung

Die Auswahl eines hochwertigen Mountainbikes ist wegen der vielfältigen Angebote nicht leicht. Während Profis exakt wissen, worauf sie zu achten haben, sind Laien oftmals überfordert. Prinzipiell spielt neben der Größe des Fahrradrahmens die Federung eine wesentliche Rolle. Im Bereich der Mountainbikes unterscheidet man zwischen einem Fully und einem Hardtail. Bei einem Fully handelt es sich um ein komplett gefedertes Mountainbike, das für Erwachsene, für Jugendliche und für Kinder erhältlich ist. Mountainbike-Fahrräder mit Vollfederungen sind in der Regel teurerer. Die Investition lohnt sich aber vor allem für Einsteiger, die gerade ihre Begeisterung für das Mountainbike entdecken.

Wodurch zeichnet sich ein Fully aus?

Bevor Sie Ihre Fahrradbekleidung anziehen, empfiehlt es sich, die Vorteile der Fully-Mountainbikes zu beachten. Diese bieten im Vergleich mit den Hardtail-Mountainbikes bergauf und bergab entscheidende Vorteile. Bergab erreichen diese Räder wesentlich mehr Geschwindigkeit, wodurch die Abfahrten ein Maximum an Spaß versprechen. Bergauf sorgen diese Räder für optimale Sicherheit, unterstützen eine ausgezeichnete Kraftkontrolle und lassen eine gezielte Beeinflussung des Fahrverhaltens zu. Obwohl die Mountainbike-Fahrräder mit Vollfederungen hohe Geschwindigkeiten erzielen, lassen sie sich jederzeit mühelos kontrollieren. Dies erhöht gleichzeitig die Fahrsicherheit. Oftmals verbindet man Fully-Mountainbikes noch mit einem zu hohen Gewicht. Den meisten Herstellern ist es aber gelungen, diese Schwäche auszumerzen, weshalb Fully-Mountainbikes heute wesentlich leichter geworden sind.

Was ist beim Kauf zu beachten?

Suchen Sie ein neues oder ein gut erhaltenes, gebrauchtes, komplett gefedertes Mountainbike, werden Sie bei eBay fündig. Nehmen Sie sich aber die Zeit, um die Fahrradteile und –Komponenten miteinander zu vergleichen. Es ist wichtig, dass die Kinderkrankheiten, die man lange mit den Fully-Mountainbikes in Verbindung brachte, verschwunden sind. Die Dämpfer haben während der Fahrt nicht zu wippen und der Pedalrückschlag hat problemlos zu funktionieren. Diese Mountainbikes sind mittlerweile als Ein- und als Viergelenker erhältlich. Beide überzeugen im Sitzen und im Stehen und erweisen sich als antriebsneutral.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet