Auswählen nach Kategorie

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Motorsport-Kleidung, -Helme & -Schutzartikel für abenteuerliche Ausflüge

Genießen Sie die Faszination des Motorrads in vollen Zügen und in sicherem Bewusstsein, ausreichend geschützt zu sein. Dafür brauchen Sie eine hochwertige Motorsportkleidung. Helm, Handschuhe, Stiefel und ein Rennoverall schützen vor der Witterung und besonders bei Unfällen und Stürzen. Alle diese Teile gehören zur unverzichtbaren Ausstattung von Motorradfahrern, die beim Fahren einem erhöhten Verletzungs- und Unfallrisiko ausgesetzt sind. Erfahren Sie jetzt mehr über die Auswahlkriterien, und finden Sie neue oder gebrauchte Motorsportkleidung zum günstigen Preis.

Welches Material ist bei Motorradkleidung die richtige Wahl?

Mit der richtigen Motorradbekleidung schützen Sie sich bei Unfällen. War Leder über viele Jahre das bevorzugte Material, setzen sich heute zunehmend die luftigeren und leichteren Textilkombis durch. Textilkombis schützen gut bei schlechtem Wetter, bieten aber auch ein hohes Sicherheitsniveau. Den besseren Schutz mit höherer Abriebfestigkeit erreichen Sie allerdings weiterhin mit Kleidung aus gutem Leder. Meist sitzen die Protektoren in gut sitzenden Lederkombis besser und verrutschen weniger schnell. Gegen den Hitzestau bei Sonnenschein integrieren die Hersteller der Motorradkleidung aus Leder Perforierungen. Ausgewählte Modelle mit einer Spezialbehandlung weisen Sonnenstrahlen ab. Im Trend liegt Kleidung aus wasserabweisendem Leder mit Gore-Tex. Damit bleiben Sie auch bei längeren Regenschauern trocken. Zur Sicherheit bei Starkregen sollte eine Regenüberziehkombi dabei sein.

Worauf muss ich bei Protektoren achten?

Die schützenden Protektoren müssen nach der EU-Norm 1621 geprüft sein, was meist durch das CE-Zeichen bestätigt wird. Sie nehmen bei Stürzen die Aufprallenergie auf, verteilen diese auf eine größere Fläche und verringern so das Verletzungsrisiko. Im idealen Fall folgt dank der Protektoren auf einen Sturz kein Knochenbruch, sondern eine Prellung. Wichtig: Achten Sie bei der Auswahl auf die Dicke der Protektoren und auf eine große Fläche. Häufig verwenden die Hersteller flexible PU-Schaumstoffe, die erst beim Aufprall hart werden. Bei zweiteiligen Motorradkombis zum kleinen Preis sind die Rückenprotektoren teilweise zu dünn und decken wichtige Bereiche nicht ausreichend ab. Tragen Sie die Kombi in diesem Fall zusammen mit einem separaten Rückenprotektor von hoher Qualität.

Was kennzeichnet einen guten neuen oder gebrauchten Rennoverall?

Ein guter Rennoverall überzeugt mit hoher Sicherheit. Die Protektoren sollten sich an Rücken, Hüfte, Schulter, Ellenbogen, Knie, Schienbein und Fußknöchel befinden. Das Leder muss dick genug, abriebfest und schwer entflammbar sein. Zusätzlich sind der Komfort und ein ansprechendes Design bei der Auswahl wichtig. Ebenso von Bedeutung ist das, was Sie unter dem Rennanzug tragen. Je nach Witterung wählen Sie passende Shirts, Pullover, Hosen, Socken und eine Kopfhaube aus. Eine wesentliche Rolle für die Sicherheit im Motorsport spielen zudem die Schuhe, bei denen Sie zur eigenen Sicherheit keinesfalls sparen sollten.

Worauf muss ich beim Kauf von Motorradstiefeln achten?

Im Falle eines Unfalls oder auch bei einem kleinen Sturz schützen Motorradstiefel. Normale Schuhe führen häufig bereits bei kleinen Stürzen mit geringer Geschwindigkeit zu Verletzungen. Laut Statistik kommt es bei Unfällen in mehr als 82 Prozent der Fälle zu Verletzungen der unteren Gliedmaßen. Sie sollten daher Ihren Füßen, Sprunggelenken und Schienbeinen einen besonderen Schutz zukommen lassen. Einen Kompromiss aus Freizeitschuh und echtem Motorradschuh bieten die als „Zwitter“ bezeichneten Modelle, die bei der Fahrt mit dem Roller verwendet werden können. Die bestmögliche Sicherheit erreichen Sie jedoch nur mit richtigen Motorradstiefeln. Das Leder der Schuhe sollte mindestens zwei Millimeter dick, abriebfest und schwer entflammbar sein.

Beachten Sie: Ein Motorradschuh sollte fest sitzen und eng anliegen, dabei die Bewegungsfreiheit jedoch nicht einschränken.

Worauf achten bei Bekleidung für die Enduro?

Fahrer einer Enduro brauchen gut belüftete Bekleidung, die die Beweglichkeit nicht einschränkt. Zur Ausstattung gehören:

  • Cross-Shirt
  • Cross-Hose
  • Cross-Stiefel
  • Knie- und Ellenbogenprotektoren
  • Panzerhemd
  • Brust- und Rückenschutz
  • Nierengurt
  • Helm, Brille und Handschuhe
  • Nackenschutz – Neck Brace genannt

Wie pflege ich meine Motorradkleidung richtig?

Damit Sie an Ihrer Bekleidung über viele Jahre Freude haben, ist eine gute Pflege wichtig. Zudem bleiben das Aussehen und die Funktionstüchtigkeit bei richtiger Pflege besser erhalten. Jacken und Hosen aus Glattleder reinigen Sie während der Motorradsaison regelmäßig mit einem feuchten Tuch, am besten jedoch mit Kernseife und einem Schwamm. Reiben Sie die Kleidung nach dem Trocknen mit Lederfett ein. Das schützt vor Rissen und hält Feuchtigkeit besser fern. Für einen noch besseren Schutz vor eindringendem Wasser sollten Sie die Lederbekleidung imprägnieren. Verwenden Sie einen weichen Lappen und tragen Sie nicht zu viel auf, andernfalls ist das Leder nicht mehr atmungsaktiv.

Bei textiler Motorradbekleidung von Herstellern wie Uvex lesen Sie zunächst die Pflegeanleitung durch. Meist lässt sich die Kleidung im Schongang in der Waschmaschine reinigen. Verwenden Sie keinen Weichspüler und wiederholen Sie den Klarspülgang, damit in der Kleidung keine Waschmittelreste verbleiben. Führen Sie lieber häufigere Waschgänge mit wenig Waschmittel aus als seltene mit viel Reinigungsmittel. Die Atmungsaktivität wird durch häufiges Waschen nicht reduziert. Nach jedem zweiten oder dritten Waschgang sollten Sie die Kleidung allerdings neu imprägnieren. Bei Nichtgebrauch verwahren Sie die Motorradkleidung an einem trockenen Ort, am besten auf einem Bügel im Kleiderschrank. Die Bildung von Falten sollte bei Lederkleidung vermieden werden.

Vergleichen Sie jetzt die günstigen Angebote für neue und gebrauchte Motorsportkleidung, -helme & -Schutzartikel, die Sie bei Stürzen und Unfällen schützen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Sie sind auf der Suche nach günstigen Angeboten, die unter regulären Einzelhandelspreisen liegen? eBay bietet auf der Schnäppchen Seite Gutscheincodes und Rabatte für zahlreiche Artikel. Stöbern Sie auf der Sale Seite und sparen bares Geld mit günstigen Top-Deals. Beliebt sind auch Produkte aus der Kategorie unter 20 Euro. Und nicht vergessen...pünktlich zur nächsten Cyberweek finden Sie Top-Angebote auf der Black Friday Seite. Starten Sie jetzt und entdecken Sie täglich günstige Preise sowie kostenlosen Versand auf zahlreiche Artikel.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet