Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Motorradhandschuhe sorgen für Fahrspaß und Sicherheit

Mit den richtigen Motorradhandschuhen haben Sie Ihre Maschine immer sicher im Griff. Die Hände werden durch die Motorradhandschuhe nicht nur vor Wind und Regen geschützt, sondern auch vor auffliegenden Steinchen. Bei einem Unfall schützen sie die besonders verletzungsgefährdeten Hände. Auch wenn die Motorradhandschuhe eines der wichtigsten Teile der Motorradausrüstung sind, brauchen Sie zusätzlich die richtige Kleidung. Diese finden Sie bei eBay in den Rubriken „Motorrad-Hosen“, „Motorrad-Jacken“ und „Motorrad-Lederbekleidung & -Kombis“.

Welche Arten von Motorradhandschuhen gibt es?

Motorradhandschuhe werden aus Textil oder Leder hergestellt. Zusätzlich besitzen sie Einsätze aus Karbon, Kevlar oder Titan. Die beste Griffigkeit ergibt sich bei Lederhandschuhen. Unabhängig davon, für welches Material Sie sich entscheiden, sollten die Handschuhe Stulpen besitzen, die sich über die Jackenärmel ziehen lassen. Es werden Sommer-, Winter- und Übergangshandschuhe angeboten. Neben dieser jahreszeitlichen Einteilung werden Motorradhandschuhe nach Funktion unterschieden. Sporthandschuhe sind vor allem auf den Schutz bei Stürzen, nicht auf Bequemlichkeit ausgerichtet.

Was versteht man bei Motorradhandschuhen unter Protektoren?

Protektoren sind Einlagen in den Motorradhandschuhen, die aus speziellen Materialien hergestellt werden und die besonders verletzungsgefährdeten Stellen der Hände schützen sollen. Besonders gute Protektoren für Motorradhandschuhe bestehen aus einem PU-Schaum. Bei einem Sturz versteift sich dieses Material. Preiswertere Protektoren werden als Schaumstoff-Polstern hergestellt. Bei diesen besteht aber die Gefahr, dass sie bei einem heftigen Sturz zerstört werden und daher die Schutzfunktion nicht erfüllen können.

Was sollten Sie beim Kauf von Motorradhandschuhen beachten?

Wichtig ist, dass der Motorradhandschuh richtig passt. Zu große Handschuhe sind gefährlich, weil Sie damit von den Bedienelementen abrutschen können. Zu enge Motorradhandschuhe schnüren die Blutzufuhr ab. Beachten Sie bitte, dass sich Lederhandschuhe beim Tragen weiten. Die Stulpen sollten mit Klettverschlüssen an der Innenseite verschließbar sein. Achten Sie darauf, dass die Nähte doppelt genäht sind, damit Sie lange Freunde an den Motorradhandschuhen haben. Teurer, aber auch angenehmer zu tragen, sind Motorradhandschuhe mit einer atmungsaktiven Membran.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet