Mittelalter-Hemd: Ein Relikt aus vergangener Zeit kommt wieder in Mode

Früher, im Mittelalter, waren Hemden ein normales alltägliches Kleidungsstück. Meist wurden sie aus Leinen hergestellt und grob vernäht. Da Knöpfe eine Seltenheit darstellten, wurden die meisten Hemden mit Bändern gebunden. Durch das raue Material und die Verarbeitung hielten die Kleidungsstücke sehr lange und waren demnach ein alltägliches Gut, das sich auch ärmere Teile der Bevölkerung leisten konnten. In der heutigen Zeit sind Mittelalterhemden in abgewandelter Form als Tunika sogar bei der Frauenwelt sehr begehrt. Fast jede Frau hat zumindest eine Tunika in ihrem Schrank hängen, da diese sehr bequem sind und zu vielen anderen Kleidungsstücken passen. Auch bei Männern findet das Mittelalterhemd inzwischen erneut Anklang. Die beliebtesten Farben sind hierbei unterschiedliche Weißtöne. Außerdem eignet sich das Mittelalterhemd, wie der Name schon sagt, perfekt für mittelalterliche Outfits, Verkleidungen und Cosplays. So ziehen Sie bei der nächsten Mottoparty alle Blicke auf sich.

Wie trage ich ein Mittelalterhemd richtig?

Mittelalterhemden sind, wie bereits erwähnt, wieder in Mode. Sie überzeugen nicht nur durch ihre schlichte Eleganz, sondern sind auch sehr robust und bequem, was sie zu einem perfekten Kleidungsstück macht. Die Hemden werden mittlerweile meist nicht mehr aus Leinen hergestellt, sondern aus Baumwolle. Sie sollten deshalb darauf achten, dass die Hemden sich nicht dehnen. Suchen Sie sich daher die passende Größe aus. Ein Mittelalterhemd sitzt perfekt, wenn es locker fällt und bei keiner Bewegung spannt. Viele binden die Hemden mit einem Gürtel ab und unterstreichen dadurch ihre Figur beziehungsweise ihre Taille. Die Benutzung eines Gürtels hat außerdem noch den Vorteil, dass Sie die Farbe und das Design dem Event oder aber dem Rest Ihres Outfits anpassen können. Auch Tuniken können mit einem Gürtel abgebunden werden, um die Figur zu unterstreichen. Darüber hinaus können lange Tuniken sehr gut mit Leggings kombiniert werden, wodurch sich ein eleganter Look ergibt.

Wo kann ich günstige Mittelalterhemden erwerben?

In Kleidungsgeschäften vor Ort werden sich nicht viele Mittelalterhemden finden lassen, außer zu Fastnacht oder zu Halloween. Die besten Chancen, ein passendes Modell zu finden, bestehen, wenn Sie sich bei eBay umschauen. Hier stehen unzählige unterschiedliche Modelle und Farben zur Auswahl, sodass Sie sicherlich das richtige für sich finden werden.

Das Beste ist jedoch, dass auf eBay viele unterschiedliche Kategorien existieren. So könnten Sie zum Beispiel nicht nur ein Mittelalterhemd, sondern auch gleich den passenden Gürtel aussuchen. Sie können allerdings auch ein komplettes Outfit auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld.