Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Minigolf - Freizeitspaß für Groß und Klein

Gute Unterhaltung, Spannung und Abwechslung sind beim Minigolf garantiert. Der Bahnengolf entwickelte sich zu einem beliebten Freizeitspaß für Groß und Klein. Mittlerweile gibt es zahlreiche verschiedene Arten des Bahnengolfs, die genormt und mit verschiedenen Ausstattungen versehen sind. Mini- und Miniaturgolf, aber ebenso Cobigolf und Sterngolf bezeichnet man allgemein als Minigolf. Minigolf gilt aufgrund der Ausstattung und der Ausführung als Präzisionssportart. Wie beim Tischtennis und Squash sind Sie bei diesem Spiel auf das erforderliche Zubehör angewiesen, zum Beispiel auf die Schläger, die passenden Bälle und eine geeignete Minigolf-Anlage. Alles Notwendige finden Sie im umfassenden Sortiment von eBay.

Wie ist eine Minigolf-Anlage aufgebaut?

Mittlerweile gibt es weltweit zahllose Minigolf-Anlagen, die sich durch ihre unterschiedliche Ausstattung voneinander unterscheiden. Die traditionelle Version beinhaltet 18 Bahnen, von denen jede eine Länge von 12 Metern hat und circa 1,25 Meter breit ist. Die einzige Ausnahme bildet die Weitschlag-Bahn, die 25 Meter lang ist. Für die Pisten verwendet man überwiegend Beton. In manchen Fällen sind die Minigolfbahnen mit Filz überzogen. Als Begrenzung finden Flacheisenbanden oder Rohrbanden Verwendung. Liegt der Ball auf der Bahn still, ist es erlaubt, die Bahn zu betreten. Beim Minigolf gibt es verschiedene Hindernisse. In der Regel bestehen diese aus Beton und Naturstein. Der Sinn des Spiels besteht darin, den Ball mit wenigen Schlägen in das jeweilige Loch zu befördern.

Wie schwierig ist Minigolf?

Die Bahnen beim Minigolf sind genormt. Normalerweise ist es machbar, die Bälle mit einem einzigen Schlag in das Loch zu schlagen. In diesem Fall spricht man von einem Ass. Aufgrund ihrer Gestaltung haben die Bahnen verschiedene Schwierigkeitsgrade. Es gilt, unterschiedliche Hindernisse zu überwinden, die das Spiel spannend und abwechslungsreich gestalten. Beim Minigolf benutzt man ausschließlich einen einzigen Schläger. Dieser Schläger erinnert an einen Putter. Auf der Schlagseite befindet sich ein sogenannter Schlaggummi. Dieser ist ein bis zwei Zentimeter stark. Der Gummi sorgt unter anderem für den Ausgleich von Schlagunterschieden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet