Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Metabo Garten-Bewässerungs-Pumpen – fördern mit Kraft

Metabo, bestens bekannt als Produzent elektrischer Werkzeuge, produziert auch eine Baureihe leistungsfähiger Gartenpumpen. Diese Gartenpumpen sind nützlich, wenn man den Garten mit Regenwasser bewässern will. Dies schont die natürlichen Ressourcen und den eigenen Geldbeutel durch eine niedrigere Wasserrechnung. Durch Pumpen mit großer und kleiner Förderleistung stehen für jeden Bedarf geeignete Ausführungen zur Verfügung. Bei eBay wählen Sie zwischen Gartenpumpen aller Leistungsstufen und verschiedenen anderen Pumpen von Metabo. Als Zubehör erhalten Sie Gartenhähne und Gartenschläuche für Ihren Bewässerungsbedarf.

Wofür nutzt man Metabo Gartenpumpen?

Gartenpumpen werden am häufigsten verwendet, um den Garten mit eigenem Wasser zu gießen, das nicht aus dem öffentlichen Wassernetz kommt. Sei es Wasser aus der Regentonne oder aus dem eigenen Brunnen – die Gartenpumpe befördert es mit Druck zur Rieselanlage oder zum Gartenschlauch. Dadurch wird Regenwasser nutzbar wie Wasser aus dem Hahn. Je nach Größe des Wasserreservoirs und der zu wässernden Fläche wählt man die Leistung der Pumpe. Auch beim Entleeren eines Swimmingpools oder eines im Garten aufgestellten Rundbeckens leisten Gartenpumpen gute Dienste.

Was für Pumpen werden angeboten?

Metabo Gartenpumpen beginnen bei einer Förderleistung von 2.000 Litern pro Stunde und reichen bis etwa 10.000 Liter pro Stunde. Sie überwinden Förderhöhen von einigen zig Metern – wobei der Förderleistung bei geringen Höhen am größten ist. Die robusten Pumpen sind ausgelegt auf Dauerbetrieb und benötigen keine Wartung. Wer in der glücklichen Lage ist, im Garten einen tiefen Brunnen zu haben, wählt dafür am besten eine Tiefbrunnenpumpe. Die fördert noch aus 50 oder 60 Meter Tiefe das Wasser mit Schwung nach oben.

Was sind Hauswasserwerke?

So nennt man Pumpen, die aus Brunnen Brauchwasser für das Haus liefern, etwa die WC-Spülung oder die Waschmaschine. Hauswasserwerke arbeiten mit einem Vorratstank, aus dem das Wasser bei Bedarf entnommen wird und der unter geringem Druck steht. Sinkt der Wasserstand im Vorratstank unter einen bestimmten Pegel, füllt ihn die Pumpe aus dem Brunnen nach.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet