Ergebnisse in Mehrfarbige Kindergardinen

1-25 von 1.717

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kindergardinen: Ein farbenfrohes Zimmer erfreut den Nachwuchs

Das Kinderzimmer darf zweifelsohne der bunteste Raum in Ihrem Zuhause sein. Kinder schwelgen in Farben und umgeben sich gerne damit. Der Fensterbehang macht da keine Ausnahme. Kindergardinen, mehrfarbig angelegt, spiegeln die jeweilige Entwicklungsphase eines Kindes wider. Und nicht selten prangen die Lieblingshelden aus Büchern und TV als Motiv auf der Gardine am Fenster.

Eine Frage der Form

Ein kindgerechtes Zimmer braucht Licht und Farbe zugleich. Eine ideale Wahl beim Fensterbehang sind die zarten Bistro-Gardinen. In vielfacher Form – etwa als halbhoher Vorhang oder als Bogengardine – schmücken sie mehr, als zu verdecken. Die filigranen Gardinenstangen lassen sich mit doppelseitigem Klebeband rückstandsfrei am Rahmen befestigen. Alternativ nutzen Sie die Klemm- oder Einhängevarianten. Sofern zur Schlafenszeit keine Rollläden oder Jalousien herabgelassen werden, dämpfen farblich passende Übergardinen das Licht und sorgen für eine gemütliche Raumatmosphäre. Kindergardinen, mehrfarbig oder uni, bieten eine Vielfalt an Dekorationsmöglichkeiten. So lassen sich auch die bei den Kleinen beliebten Feste – Weihnachten, Ostern und der eigene Geburtstag – perfekt in Szene setzen.

Bunte Kindergardinen richtig pflegen

Ob Bistrogardinen oder Stores – Gardinen benötigen eine sorgsame Pflege. Geeignete Spezialwaschmittel reinigen und unterstützen den Erhalt der Leuchtkraft. Idealerweise reinigen Sie bunte und unifarbene Kindergardinen mit einer lauwarmen Handwäsche. Für den Waschgang empfiehlt sich ein Schonprogramm. Geben Sie die Stoffe in einem geschlossenen Kopfkissen oder Deckenbezug in die Trommel. Falls vorhanden, entfernen Sie die Röllchen aus dem Raffband. Wie alle Fensterbehänge trocknen auch bunte Kindergardinen am besten, wenn Sie feucht aufgehängt werden.

Kindergardinen – Mehrfarbig und märchenhaft kombiniert

Nicht nur mit bunten Gardinenstangen und Übergardinen lässt sich ein Kinderzimmerfenster ansprechend gestalten. Fensterfolien sorgen stets für einen originellen Blickfang. Sind diese im Design der Gardine gehalten, gleicht der Blick nach draußen dem Betrachten eines Bilderbuchs. Zum Drapieren eignen sich, je nach individuellen Vorlieben, schmuckvolle Klammern mit Schmetterlingen, Blumen oder Motivstickern wie Disneys Eiskönigin oder Symbolen der Star Wars Kinofilme.

Ihre Meinung - opens in new window or tab