Hydraulische Massage-Liegen für erstklassigen Komfort für den Patienten und den Therapeuten

Eine bequeme und hochwertige Massage-Liege, die sich hydraulisch verstellen lässt, gehört zu den Aushängeschildern jeder seriösen Praxis. Wenn sich der Patient während der Behandlung im Liegen angenehm entspannt, unterstützt dies den Erfolg der Behandlung. Zusätzlich erleichtert die einfache Handhabung einer hydraulischen Massage-Liege dem Therapeuten die Arbeit.

Welche Vorteile bieten hydraulische Massage-Liegen?

Hydraulisch verstellbare Massage-Liegen erweisen sich als ausgesprochen zweckmäßig, da sie es ihrem Benutzer ermöglichen, das Gerät ohne zu viel Kraftaufwand in die gewünschte Position zu bringen. Ein niedriger Einstieg erleichtert älteren Menschen oder Patienten mit Mobilitätseinschränkungen das Platznehmen. Für zusätzlichen Komfort sorgt ein ergonomischer Kopfteil. Durch die vielfältige Farbauswahl der Bezüge lässt sich im Behandlungsraum eine angenehme Atmosphäre erzeugen. Eine hochwertige, hydraulische Massage-Liege vermittelt dem Patienten von Anfang an einen positiven Eindruck von der Praxis und von seinem Therapeuten. Dies fördert das Vertrauensverhältnis zwischen dem Therapeuten und seinem Kunden. Im Vergleich mit der Handhabung einer manuell verstellbaren Massage-Liege erspart Ihnen der hydraulische Mechanismus viel Zeit und Mühe. Diese investieren Sie zum Wohle des Patienten besser in die Therapie. Eine hydraulische Massage-Liege erweist sich als optimales Zubehör – und dies nicht ausschließlich für medizinische Berufe.

Wer nutzt hydraulisch verstellbare Massage-Liegen?

Eine hydraulische Massage-Liege empfiehlt sich für jeden, der Menschen im Liegen oder im Sitzen behandelt. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Verwendung in der Medizin – in Form von Betten und Liegen für die Praxis – bis hin zu Schönheits- und Wellnessbehandlungen im kosmetischen Bereich. Die leichte Höhenverstellbarkeit ermöglicht es dem Therapeuten, wahlweise im Stehen oder im Sitzen zu arbeiten. Masseure verwenden gern hydraulische Massage-Liegen mit einem Gesichtsausschnitt. Auf diesen liegt der Kunde bei der Behandlung der Rückenpartie ebenso bequem und entspannt. Ärzte bevorzugen in der Regel Therapie-Liegen, bei denen sich der Bereich für den Kopf nach oben fahren lässt, damit die Patienten bequem in einer aufrechten Position sitzen können.

Welche Eigenschaften zeichnen hydraulische Massage-Liegen aus?

Abhängig vom jeweiligen Modell bieten hydraulische Massage-Liegen zahlreiche Vorteile und mehrere positive Eigenschaften. Ihr hochwertiger Bezug lässt sich mühelos reinigen, was im medizinischen und im kosmetischen Bereich zu den hygienischen Grundvoraussetzungen gehört. Ein offenes Gestell gewährt dem Behandelnden Beinfreiheit, was ihm die Arbeit im Sitzen und im Stehen ermöglicht. Durch die hydraulische Höhenverstellbarkeit lässt sich die perfekte Stellung für den Patienten und für den Therapeuten auswählen. Die hydraulischen Massage-Liegen mit einem Nasen- oder Gesichtsausschnitt dienen zur Behandlung in Bauchlage. Die Nähte dieser praktischen Liegen hinterlassen keine störenden Abdrücke und drücken nicht. Ergonomisch justierbare Kopfteile bieten dem Patienten zusätzlichen Komfort.