LPG Gasflasche – zum Heizen, Kochen und Braten

Gas ist ein, wie der Name schon sagt, gasförmiger Stoff und findet in vielen Bereichen sein Einsatzgebiet. Mit Gas können Sie heizen, mit Gas können Sie Ihr Fahrzeug betreiben und mit Gas können Sie den Gasgrill befeuern. Für viele Einsatzgebiete ist eine spezielle LPG Gasflasche notwendig. Mit ihr kann Gas problemlos transportiert werden. Gerade für den Gasgrill oder für Campingwagen wird Gas in Gasflaschen genutzt. Gasflaschen gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Der Inhalt einer Gasflasche wird in Litern gemessen, obwohl Gas gasförmig ist. Bei eBay können Sie die LPG Gasflaschen in den Rubriken LPG Gasflasche in Gas-Geräte & -Technik für Reisemobile & Caravane und LPG Gasflasche in Heizgeräte kaufen.

Was ist LPG?

LPG ist unter dem Namen Autogas besser gekannt. Die Bezeichnung LPG stammt aus dem Englischen und bedeutet Liquefied Petroleum Gas. Autogas ist für den Einsatz spezieller Motoren vorgesehen, die einen Verbrennungsmotor besitzen, der mit Flüssiggas betrieben wird. Autogas wird in der Regel aus einem Gemisch aus Propan und Butan gemischt. LPG kommt aber nicht nur in Verbrennungsmotoren zum Einsatz, auch Heizgeräte können damit betrieben werden. Heute gibt es zahlreiche Heizungen, die mit Gas betrieben werden. Allerdings ist zur Beheizung keine Gasflasche notwendig. Ein Gastank und die Heizung sind dafür verantwortlich. Auch in Reisemobilen kommt Autogas in vielerlei Hinsicht zum Einsatz. Jedes gut ausgestattete Reisemobil besitzt eine Küche mit Gaskocher. Damit dieser funktioniert, ist eine Gasflasche mit LPG notwendig.

Wie wird die LPG Gasflasche angeschlossen?

Eine LPG Gasflasche anzuschließen erfolgt in mehreren, einzelnen Schritten. Sie beginnen mit dem Entfernen der Ventilschutzkappe. Der Metallgriff oben an der Flasche wird dazu nach hinten gedrückt und die Kappe kann nach oben abgenommen werden. Dann prüfen Sie, ob das Ventil richtig verschlossen ist. Mit dem Linksgewinde können Sie den Verschluss unterhalb des Gashahns öffnen. Nun muss der Gasschlauch, inklusive Druckminderer, an den Gashahn angeschlossen werden. Zum Verschließen wird nach rechts gedreht. Jetzt können Sie den Gashahn auftreten. Je nach Öffnung strömt wenig oder viel Gas aus. Dabei können Sie direkt auf Lecks achten, damit keine Probleme auftreten.

Worauf bei LPG Gasflaschen achten – Thema Sicherheit?

Die LPG Gasflasche steht durchgehend unter enormem Druck. Aus dem Grund muss zum Anschließen immer ein Druckminderer genutzt werden. Gasflaschen dürfen Sonnenstrahlung nicht direkt ausgesetzt werden. Zur Lagerung muss eine gute Luftzirkulation vorhanden sein. Ein wetterfester Lagerplatz muss unbedingt bedacht werden. Vor der Nutzung muss der Gasschlauch auf Porosität geprüft werden. Wenn Sie sich unsicher sind, lassen Sie sich die Handhabung von einem Fachmann zeigen.