Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ligusterstrauchpflanzen – Ideal als blickdichte und robuste Hecke

Liguster ist eine beliebte Heckenpflanze. Der Strauch kann aber auch in der Einzelpflanzung eine gute Figur machen. Bei eBay finden Sie ein reichhaltiges Angebot verschiedener Ligustersorten wie Gemeiner oder Schwarzgrüner Liguster. Weiterhin können Sie diverse Staudenpflanzen, Rosenpflanzen und Bäume über den Online-Marktplatz kaufen. Beachten Sie jedoch, dass die Früchte von Liguster giftig sind und die Blattsäfte Hautreizungen verursachen können!

Welchen Standort bevorzugt Liguster?

Liguster ist eine eher anspruchslose Pflanze. Pflanzen Sie Liguster am besten an sonnige oder halbschattige Standorte. Sehr schattige Plätze unter großen Bäumen quittiert die Pflanze mit kahlen Stellen und kümmerlichem Wuchs. Liguster kommt mit vielen Böden zurecht. Allerdings sollte der Boden nicht zu Staunässe neigen. Staunässe kann zum Beispiel bei verdichteten Böden oder durch Lehmschichten auftreten. Ligusterstrauchpflanzen wachsen besonders gut auf nährstoffreichen Böden. Nährstoffarme Böden können Sie jedoch mit gut durchgerottetem Kompost oder Universallangzeitdünger aufbereiten.

Wie gehen Sie beim Pflanzen von Liguster vor?

Pflanzen Sie Liguster möglichst im Herbst. Ideal ist der Oktober. Für eine Ligusterhecke sollte der Pflanzabstand etwa 35 bis 40 Zentimeter betragen. Liguster wächst schnell und benötigt daher in der Einzelpflanzung mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Pflanzen. Heben Sie die Pflanzlöcher großzügig in etwa doppelter Größe des Wurzelballens aus. Für die Heckenpflanzung kann auch das Anlegen eines Pflanzgrabens sinnvoll sein. Mit einer gespannten Maurerschnur als Orientierung können Sie die Heckenpflanzen optimal in einer Linie ausrichten. Gießen Sie die Pflanzen in der ersten Zeit nach der Pflanzung regelmäßig.

Wie wird eine Ligusterhecke richtig geschnitten?

Damit eine Ligusterhecke dicht und formschön wird, sollte diese mindestens einmal im Jahr zurückgeschnitten werden. Ein guter Zeitpunkt für den Heckenschnitt ist das Frühjahr, bevor die Pflanzen austreiben. Generell schlägt Liguster auch aus altem Holz schnell aus, so dass Sie älteren, verholzten Hecken mit einem starken Rückschnitt wieder mehr Vitalität verleihen können. Schneiden Sie Sträucher nicht, wenn sich in diesen nistende Vögel befinden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet