Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Welche Arten von LED Beleuchtung und Abdeckungen für Aquarien gibt es?

Damit Fischliebhaber ihre Haustiere beim Schwimmen beobachten und sich an ihren Farben und Bewegungen erfreuen können, ist eine professionelle Ausleuchtung des Aquariums nötig. Hierfür gibt es im Grunde drei verschiedene Arten: Leuchtbalken, Hängeleuchten und Abdeckungen. Leuchtbalken sind rundum wasserdicht und werden zumeist auf den Grund des Aquariums zwischen die Aquariumpflanzen gelegt. Hier sorgen sie mittels LED-Licht für schöne Farben oder beleuchten einen bestimmten Bereich intensiv. Die Hängeleuchten sind demgegenüber für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Aquariums mit angenehmem, aber nicht zu warmem Licht geeignet. Die in die Abdeckung des Aquariums integrierten Leuchten sind hingegen besonders praktisch, da sie sich leicht reinigen und austauschen lassen.

Worauf ist bei der Herstellerwahl zu achten?

Eine Vielzahl von Herstellern produziert LED Beleuchtung und Abdeckungen für Aquarien. Namhaft sind sera, EHEIM und Dennerle. Die Produkte dieser Hersteller sind besonders zuverlässig und überzeugen durch einen geringen Energieverbrauch, eine hohe Langlebigkeit und geräuscharmes Arbeiten. Die Lichtintensität und -wärme lässt sich individuell wählen, sodass der persönliche Geschmack und die Bedürfnisse der Fische gleichermaßen berücksichtigt werden. Es gibt allerdings auch markenlose Beleuchtungen und Abdeckungen für Aquarien. Diese sind ausgesprochen preiswert, stehen dabei den Markenprodukten in vielen Bereichen jedoch in nichts nach.

Welche weiteren Kaufkriterien spielen eine Rolle?

Für die Auswahl der geeigneten Beleuchtung spielt die Wasserart eine Rolle. Während einige Modelle für Süßwasser konzipiert sind, eignen sich andere für Salzwasser gut. Ebenfalls praktisch ist es, wenn Saugnäpfe im Lieferumfang enthalten sind. Dann kann die Beleuchtung an der Aquariumwand befestigt und bei Bedarf neu positioniert werden. Außerdem unterscheiden sich die verschiedenen Leuchtmittel in ihrer Farbe. Je nach Wunsch können die Aquarien daher mit weißem oder buntem Licht ausgeleuchtet werden. Bei der Abdeckung kommt es insbesondere auf das Modell des Aquariums an. Die Maße der Abdeckung müssen auf das jeweilige Modell zugeschnitten sein.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet