Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kugelhahn – Konstruktionsmerkmale und wichtige Eigenschaften

Schon durch ihr Aussehen unterscheiden sich Kugelhähne deutlich von vielen anderen Ausführungen. Diese speziellen Armaturen besitzen eine durchgebohrte Kugel. Sie dient in erster Linie als Absperrkörper. Vorwiegend wird der Kugelhahn für Wasserrohre verwendet, die einen größeren Leitungsdurchmesser besitzen. Auch bekannt als Kugelschieber, werden sie bevorzugt als Absperrhahn verwendet. Sie können mit weiteren Elementen der Wasserinstallation, wie beispielsweise dem Wasser-Schmutzfänger, kombiniert werden. In den letzten Jahren setzte sich für dieses besondere Bauteil die Bezeichnung Kugelventil durch. Klassische Kugelventile haben mit dem Kugelhahn jedoch nichts gemein, da sie eigentlich Bestandteil der erhältlichen Rückschlagventile sind.

Was sind die typischen Merkmale des Kugelhahns?

Da der Kugelhahn vorwiegend als Absperrhahn Einsatz findet, ermöglicht er mit nur einer Drehung den vollständigen Verschluss der Leitung. Eine solche Drehung umfasst insgesamt 90 Grad. Bei Ventilen ist das in diesem Umfang nicht möglich. In unterschiedlichen Ausführungen können Sie Kugelhähne bei eBay auch gebraucht kaufen. Sie erhalten diese Hähne natürlich auch als Neuware. Es gibt zwei unterschiedliche Ausführungen. Zum einen handelt es sich um das Modell mit vollem Durchgang und zum anderen um die Variante mit reduziertem Durchgang. Beim Kugelhahn mit vollem Durchgang müssen Sie darauf achten, dass die Bohrung die gleiche Größe hat wie der Innendurchmesser der Wasserrohre, bei denen er eingesetzt werden soll. So lassen sich große Strömungsverluste vermeiden.

Wie unterscheiden sich die Kugeln voneinander?

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der Kugelhähne sind die Kugeln. Sie können sich für Modelle mit einer schwimmenden Kugel entscheiden oder Sie wählen die Variante mit geführter Kugel. Beide Ausführungen erhalten Sie gebraucht und neu bei eBay. Die Dichtringe, die sich zwischen dem Ventilgehäuse sowie der Kugel befinden, bestehen meist auf PTFE. Hierbei handelt es sich um Kunststoff. Der Kunststoff ist extrem robust und kann Temperaturen von bis zu 220 Grad Celsius problemlos standhalten. Die metallischen Dichtungen kommen nur bei Modellen zum Einsatz, bei denen eine noch höhere Betriebstemperatur erwartet wird.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet