Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Und los gehts! Kondensatoren fürs Motorrad

Bevor der Fahrspaß beginnen kann, muss das Motorrad erst einmal anspringen. Ohne funktionsfähige Zündung geht da gar nichts. Kondensatoren fürs Motorrad sind unverzichtbare Teile von Motorradzündungen, deren Ausfall alles lahmlegt. Besorgen Sie sich daher rechtzeitig Ersatzteile und denken Sie auch an Hupen und Hupenabdeckungen fürs Motorrad.

Was kann ohne Kondensator passieren?

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen schönen Ausflug bei perfektem Wetter geplant. Kumpels sind verständigt, das Picknickzubehör ist verstaut und der Wetterbericht hat auch nicht gelogen. Sie steigen auf Ihre Maschine und … nichts passiert. Eine Katastrophe, die durch regelmäßige Check-Ups vermeidbar gewesen wäre. Jetzt hilft nur noch, die Zündung zu reparieren, ohne Ersatzteile unmöglich. Haben Sie die nötigen Teile parat, verspäten Sie sich vielleicht nur etwas, handwerkliches Geschick oder ein kurzfristiger Termin bei der Werkstatt vorausgesetzt, die auch nicht immer alle Teile vorrätig hat.

Was leistet ein Kondensator?

Kondensatoren speichern elektrische Spannung durch statische Aufladung zwischen zwei leitenden Platten. Der Effekt ist ähnlich wie bei einer Plastikfolie, die Ihnen an der Hand klebt, nur dass sich die Platten ganz knapp nicht berühren. Durch diese Speicherung ist es möglich, zur Zündung auf einen Schlag eine deutlich höhere elektrische Spannung abzugeben, als die Batterie es alleine kann. Kondensatoren werden häufig verwendet, um einen schwächeren Energiespeicher zu verbauen, als eigentlich nötig wäre, und ist vor allem dann praktikabel, wenn die hohen Spannungen nur in kurzen Stößen benötigt werden, so wie eben zum Beispiel bei der Motorradzündung.

Welcher Kondensator passt bei mir?

Kondensatoren fürs Motorrad müssen von der Bauweise in Ihr Motorrad passen und auch die korrekte Stärke besitzen. Während es bei der Spannung der Batterien keine Unterschiede gibt, ist die Spannungsleistung von Kondensatoren unterschiedlich und auf das jeweilige Modell zugeschnitten. Ebenso müssen die Halterungen und die generelle physische Größe passen. Zum Beispiel gibt es spezielle NRF-Kondensatoren fürs Auto und Motorrad.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet