Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kommoden im Kolonialstil - eindrucksvolle Stilmöbel

Sie sind beliebt als komfortable Aufbewahrung und beeindrucken mit edlem Glanz: Kommoden im Kolonialstil überzeugen in Material und Verarbeitung ebenso wie durch den unverkennbaren, prachtvollen Stil ihrer Formen. Die an den Stil des Klassizismus angelehnten Möbel wie Truhen und Kisten, Tische, Stühle oder Kommoden bezaubern durch ihr edles Design und überzeugen durch die Qualität ihrer Materialien. Edle Hölzer wie Palisander, Mahagoni, Teak oder Balsa besitzen hervorragende mechanische Eigenschaften. Sie sind belastbar und besitzen aufgrund des konstanten Klimas in den Tropen eine lebhafte und gleichmäßige Maserung. Bei eBay finden Sie zahlreiche Beispiele dieser einnehmenden Möbel.

Was zeichnet Kommoden im Kolonialstil aus?

Kommoden im Kolonialstil sind beeindruckende Zeugnisse aufregender Reisewege. Der Kolonialstil bezeichnet Möbel und Architektur, die vor allem zwischen dem 17. bis Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden - einer Zeit, in der Europäer Kolonien in Übersee, wie beispielsweise in der Karibik, in Afrika oder Südamerika gründeten. Im Kolonialstil mischen sich beim Häuser- und Möbelbau europäische Stilvorlieben aus England, Spanien und Portugal mit Einflüssen der neuen Umgebung. Für die Fertigung der Möbel im Kolonialstil wurden vor allem lokale Materialien wie belastbarer Bambus oder Hartholz wie Mahagoni verwendet. Möbel im Kolonialstil zeichnen eine hervorragende handwerkliche Gestaltung, exquisites Material und eine beeindruckende Formensprache aus. Der tiefe, dunkle Mahagoniton zieht in seinen Bann und die Maserung lässt Kommode, Anrichte oder Ottomane und Fußhocker zum attraktiven Mittelpunkt Ihres Wohnambientes werden.

Wie kombinieren Sie Kommoden im Kolonialstil?

Kommoden im Kolonialstil wirken als Einzelstücke, die das Ambiente akzentuieren, oder als Teil eines Ensembles von Stühlen, Tisch und Vertiko. Im Schlafzimmer können Sie der Kommode einen Kleiderschrank sowie Nachttische und Nachtkonsolen im Kolonialstil zur Seite stellen, oder Sie ergänzen kontrastierend das edle Stück mit schicken Glanzlackfronten bei Bett, Schrank und Nachttisch. Auch zu modernen Chrommöbeln harmonieren ausgesuchte Antiquitäten wie die geschmackvollen Kommoden im Kolonialstil perfekt. Holzmöbel sollten den eleganten Stil der Kommode aufgreifen, damit ein harmonischer Eindruck entsteht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet