Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Kodak Retina Klappkamera - ein Meilenstein der Fototechnik

Die Kodak Retina Klappkamera wurde zwischen 1934 und 1960 gebaut und umfasst zahlreiche Baureihen und Variationen. Unter der Baureihenbezeichnung Retina wurden bis 1969 auch nicht faltbare Sucherkameras und Spiegelreflexkameras gebaut, die Sie über die Finden-Funktion oder über die Kategoriesuche aufrufen können. In dieser Kategorie finden Sie Retina Klappkameras der Baureihen Retina und Retina I-III, die sich durch den Klappdeckel und das selbstaufrichtende Objektiv von den anderen Baureihen unterscheiden.

Was macht die Kodak Retina Klappkamera so interessant?

Die Kodak Retina Klappkamera ragt wegen ihrer fotohistorischen Bedeutung, ihrer hochwertigen Optiken und ihrer vielseitigen Zubehöroptionen aus der Masse der in hohen Stückzahlen produzierten Kameras der 1930er- bis 1960er-Jahre heraus. Sie setzte bereits 1934 auf den von Leica entwickelten Kleinbildfilm und trug dazu bei, dass er sich als Standardformat für die Amateurfotografie ebenso wie für die professionelle Fotografie durchsetzen konnte. Die Entwickler der Kodak Retina Klappkamera nutzten die besten zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten ihrer Zeit, um schnelle Verschlusszeiten, kurze Blitzsynchronisationszeiten und den Einsatz von auswechselbaren Tele- und Weitwinkelobjektiven zu ermöglichen. Dazu standen ab der Kodak Retina IIc (1954-1957) Vorsatzobjektive zur Verfügung, um den Funktionsumfang des fest verbauten Standardobjektivs zu erweitern und damit neue Möglichkeiten für die künstlerische oder die Dokumentarfotografie zu schaffen.

Welche Kodak Retina Klappkameras finden Sie?

In dieser Kategorie finden Sie ein ständig wechselndes Angebot von Retina Klappkameras der Baureihen Retina, Retina I, Ia und b, IB, II, IIa und c, IIC, IIIc und IIIC in unterschiedlichen Erhaltungs- und Funktionszuständen. Die solide gebauten Kameras sind häufig noch funktionstüchtig und bieten oft mit ihren hochwertigen Objektiven (Xenar, Tessar) auch heute noch tadellose Abbildungsleistungen. Unterschiede in Ausführung, Belederung oder mitgeliefertem Zubehör machen die Retina zu einem gefragten Sammelobjekt. Klären Sie gegebenenfalls Details zum Funktionszustand vor dem Kauf mit dem Verkäufer, wenn Sie die Kodak Retina Klappkamera zum Fotografieren einsetzen möchten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet