Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Klebepunkte sind nicht nur fürs Büro tauglich

Klebepunkte sind kleine Etiketten aus Papier, die selbstklebend auf allen Oberflächen haften und rückstandslos wieder entfernbar sind. Sie können mit kurzen Initialen beschriftet werden oder einfach durch ihre Farbe eine Wirkung erzielen. Die zahlreichen Händler bei eBay bieten Ihnen neben Klebepunkten noch weitere Vielzweck-Etiketten, Ordnerrücken-Etiketten und Adress-Etiketten für DIN-A4-Drucker.

Warum sind Klebepunkte die praktischste Methode für Abstimmungen?

Kennen Sie die Situationen, in denen ein Publikum über etwas abstimmen muss? Dort werden oft Handzeichen gezählt. Doch wie groß die Quote an Enthaltungen ist, das kann keiner sagen. Sobald die Gruppe mehrere Stimmen abgeben darf, wird es unübersichtlich, wenn sich jemand umentscheidet. Mit Klebepunkten lassen sich Entscheidungen besonders schnell und effizient, aber auch semi-anonym treffen. Bereiten Sie einfach ein Flipchart vor, auf welchem die Entscheidungsoptionen stehen. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bekommen so viele Klebepunkte, wie sie Stimmen vergeben dürfen, und kleben ihren Punkt entsprechend ihrer Stimme bei der Abstimmung an den richtigen Fleck. So wird nach ein paar Minuten Gewusel, bei welchem alle Teilnehmer vor dem Flipchart oder Whiteboard stehen, der Raum wieder ruhig und das Ergebnis ist sehr deutlich anhand der Anzahl von Klebepunkten sichtbar.

Wie kann man mit Klebepunkten ein gesünderes Mindset erlangen?

Aber Klebepunkte werden auch in der angewandten Verhaltenspsychologie verwendet. Wollen Sie Ihr Denken umprogrammieren und zu einem gesünderen Mindset gelangen? Das ist mit Klebepunkten kein Problem. Verbinden Sie einfach Ihre Affirmationen – Ihre Ziele oder Bestätigungen – mit Klebepunkten, indem Sie sie auswendig lernen und sich jedes Mal laut vorsagen, wenn Sie den Klebepunkt in der entsprechenden Farbe sehen. Gute Orte, um sich solche Affirmationen häufig vorzusagen, sind zum Beispiel der Kühlschrank, Fernseher, PC-Bildschirm oder auf dem Smartphone. So können Sie Ihr Denken nachhaltig programmieren. Fragen Sie sich beispielsweise immer „Setze ich mich unter Druck?“, wenn Sie sich an den PC setzen. Oder sagen Sie sich Ihre Abnehm-Ziele vor, wenn Sie an den Kühlschrank gehen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet