Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Klarlack-Spraydosen für Auto- und Motorrad-Autolackierer sind Glanz aus der Dose

Eine Lackierung mit hohem Qualitätsanspruch besteht heute aus zwei Schichten: Der farbgebenden Lackschicht und der abschließenden Schicht aus Klarlack. Die lässt sich am besten aufsprühen, denn aus der Spraydose wird die Beschichtung richtig gleichmäßig. Neben der Anwendung beim Auto oder Motorrad lassen sich auch andere Flächen mit Klarlack versiegeln. Bei eBay stehen Klarlacke in Spraydosen von verschiedenen Herstellern zur Verfügung. Zur Vorbereitung der Lackierung können Sie Abdeckband für Autolackierer und Grundierungen für Autolackierer bestellen.

Wie wichtig ist der Klarlack?

Klarlacke bestehen vor allem aus Bindemitteln und Lösungsmitteln; sie enthalten keine Pigmente. Bei ihnen steht die Schutzwirkung im Vordergrund, die der farbgebende Basislack alleine nicht ausreichend darstellen kann. Deswegen sich die Anwendung von Klarlacken bei der Lackierung von Neufahrzeugen international durchgesetzt. Der Klarlack schützt den Basislack gegen Beschädigungen, vor allem gegen Kratzer, die sonst zu leicht auftreten können. Wichtig für den optischen Eindruck der Lackierung ist der Schutz gegen UV. Ohne diesen Schutz wirkt der Basislack nach längerer Zeit matt und weniger attraktiv. Der Klarlack ermöglicht auch unproblematisches Lackieren, ohne dass man dabei Farbpigmente abträgt.

Wie wird Klarlack aufgetragen?

Professionelle Lackierer tragen Farben mit der Sprühpistole in einer Lackierkabine auf. Durch Anwendung einer Spraydose kann man den Sprüheffekt unter einfacheren Umständen nutzen. Wichtig dafür ist eine wind- und staubarme Umgebung. Zuerst wird die zu lackierende Stelle rundum abgeklebt und grundiert. Dann tragen Sie den farbgebenden Lack auf. Der Auftrag erfolgt mit zügigen Bewegungen, damit die Farbe nicht verlaufen kann. Zwischen den Schritten ist die vorgeschriebene Ablüftzeit einzuhalten, bevor der nächste Schichtauftrag erfolgt. Abschließend wird der Klarlack aufgesprüht. Einige Klarlacke sind zweikomponentig ausgelegt. Bei denen muss vor der Anwendung ein Härter aktiviert werden. Das erfolgt je nach Produkt unterschiedlich.

Wo verwendet man Einschichtlack ohne Klarlack?

Einschichtlacke verwendet man zum Beispiel bei landwirtschaftlichen Fahrzeugen, wo der optische Eindruck weniger wichtig ist. Da spart die Einschichtlackierung Kosten, weil ein Arbeitsgang weniger erforderlich ist.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet