Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Klappbare Gartentische – Platz sparend und schick

Bei der Einrichtung der neuen Wohnung ist der Garten- oder Balkonbereich nicht zu vernachlässigen. Das dazu erforderliche Material muss jedoch andere Eigenschaften aufweisen als das Mobiliar in der Wohnung. Vor allem ist ein witterungsbeständiges Material zu bevorzugen. Polyrattan, Aluminium und herkömmlicher Kunststoff ohne Rattan-Optik werden gerne gekauft. Viele lieben die warme Erscheinung von Holz. Holz ist etwas empfindlicher, muss im Winter in einem warmen und trockenen Raum aufbewahrt werden und benötigt immer wieder einen neuen Anstrich. Doch auch Holz lohnt sich: Teak – das Holz mit der höchsten Dichte – sieht schick aus und hält Temperaturschwankungen problemlos stand.

Welche Vorteile hat der Kauf des Klapptischs?

Wer einen kleinen Garten oder Balkon hat, möchte sich keine großen Gartenmöbel anschaffen. Dann reicht ein kleiner Klapptisch in Kombination zu zwei Stühlen aus. Ein Tisch, der klappbar ist, ist schnell aufgestellt. Hersteller liefern ihn häufig vollständig montiert aus. Sobald der Winter beginnt, tragen Sie ihn alleine ohne Schwierigkeiten in den Geräteschuppen. Er nimmt wenig Platz weg, ist leicht und erfüllt seinen Zweck. Nicht nur Singles und Zwei-Personen-Haushalte nutzen ihn aufgrund seiner Vorteile. Auch große Familien gebrauchen ihn für Familienfeste, bei denen weitere Sitz- und Stellmöglichkeiten bereitgestellt werden müssen.

Worin unterscheiden sich die einzelnen Klapptische?

Klappbare Gartentische gibt es in allen Materialien. Wer es antik mag, nimmt sich ein Modell aus Gusseisen. Dieses ist zu einer verspielt-romantischen Garteneinrichtung zu kombinieren. Liebhaber traditioneller Tische entscheiden sich für Holz. Der Vorteil: Auch an kühleren Tagen kann man ohne Kälteempfinden darauf sitzen. Leichter und ebenso zeitlos ist der Aluminiumtisch. Zum schnellen Reinigen eignet sich wiederum der Tisch aus Kunststoff. Seine Beine können ebenfalls aus Plastik bestehen oder Sie suchen sich eine Variante mit Metallbeinen aus für einen besseren Halt. Wenn Sie gleich eine komplette Garnitur kaufen wollen, stöbern Sie durch die Kategorie „Garten-Garnituren & -Sitzgruppen“. Vergessen Sie beim Kauf von Stühlen zu Ihrem Klapptisch nicht, die richtigen Gartenmöbel-Auflagen zu besorgen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet