Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

KitchenAid Standmixer: Vielfältiger Helfer in der Küche

Eine gesunde Ernährung ist oftmals arbeitsintensiv. Schließlich müssen Sie Ihre Zutaten selber schneiden und verarbeiten, während Fertigprodukte eine Ausnahme bleiben. Hilfestellung kriegen Sie jedoch unter anderem von Ihren Küchengeräten. Insbesondere die Verwendung eines KitchenAid Standmixers beschleunigt viele Arbeitsprozesse.

Was kann man mit einem Standmixer machen?

Ein KitchenAid Standmixer ist in der Küche flexibel einsetzbar. Er verwandelt sowohl frische als auch gefrorene Früchte in leckere Smoothies oder erleichtert die Zubereitung von Cocktails am Abend. Sportler profitieren von sämigen Eiweißshakes ohne lästige Klumpen, die beim Anrühren des Pulvers ohne Mixer oftmals entstehen. Ansonsten eignen sich Küchenmixer zur Herstellung von Marmelade, Eis oder Suppen. Durch die scharfen Klingen und schnellen Umdrehungen zerkleinern sie weiche Lebensmittel, aber auch härtere. Letztendlich kommt ein Blender überall dort zum Einsatz, wo eine Zerkleinerung von Speisen gewünscht ist. Abhängig von Ihren Bedürfnissen und Wünschen stehen Ihnen auch KitchenAid Handmixer und Stabmixer zur Verfügung.

Welche Vorteile haben Mixer gegenüber einem Pürierstab?

Standmixer arbeiten insgesamt sauberer als Pürierstäbe. Durch die Abdeckung des Blenders können keine Spritzer entweichen. Gerade bei heißen Speisen ist das Kleckern herkömmlicher Geräte unangenehm. Spritzer verursachen zum einen Verbrennungen, zum anderen erhöhen sie den Reinigungsbedarf.

Darüber hinaus wird der Inhalt des Mixers automatisch zu den Klingen gezogen. Suppen und Smoothies werden sämiger, ohne dass Stückchen zurückbleiben. KitchenAid Standmixer bieten verschiedene Stufen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit an. Dementsprechend bleibt es letztendlich Ihnen überlassen, wie fein püriert Ihre Mahlzeit sein soll.

Welche Standmixer gibt es?

Küchenmixer erfüllen verschiedene Aufgaben und erleichtern Arbeitsprozesse. Aber nicht jedes Gerät ist für jeden Zweck optimal geeignet. Deswegen gibt es unterschiedliche Küchenmixer. Als besonders vielfältig in seinen Anwendungsmöglichkeiten gilt der klassische Blender. Er hat keine Probleme mit der Herstellung von Smoothies, zerkleinert aber auch Eis und Gefrorenes. Der Magnetic Drive Blender ist ähnlich leistungseffizient, muss jedoch nicht festgehalten werden. Wenn Sie Ihre Zutaten grob zerkleinert statt püriert haben möchten, hilft Ihnen ein Zerhacker weiter.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet