Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kirschlorbeer-Strauchpflanzen – dekorative Ziersträucher und Heckenpflanzen

Kirschlorbeer, oft auch Lorbeerkirsche genannt, ist ein beliebter Zierstrauch. Neben der Einzelpflanzung ist der immergrüne Strauch wegen seines dichten Wuchses ebenso gut als Heckenpflanze geeignet. Bei eBay finden Sie ein großes Angebot verschiedener Kirschlorbeer-Sorten wie Kirschlorbeer Herbergii und Kirschlorbeer Novita. Bedenken Sie, dass Samen, Blätter und Früchte des Kirschlorbeers giftig sind! Neben Kirschlorbeer können Sie auch zahlreiche Stauden-Pflanzen, Kräuter-Pflanzen und Obstpflanzen über eBay ordern.

Welche Standorte bevorzugt Kirschlorbeer?

Kirschlorbeer ist eine relativ genügsame Pflanze, die auf vielen Böden ohne Staunässe wächst. Die Pflanze bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Die Sorte Caucasica gedeiht dagegen eher an schattigen Plätzen. Nährstoffarme Böden sollten Sie für die Lorbeerkirsche mit etwas Universal-Dünger aufbereiten. Geben Sie diesen am besten gleich in das Pflanzloch. Eine gute biologische Düngeralternative ist Kompost. Wachsen die Sträucher schlecht, ist eine Düngung vor Beginn des Austriebs im Frühjahr empfehlenswert.

Wie sollte Kirschlorbeer gepflanzt werden?

Die beste Pflanzzeit für Kirschlorbeer ist der September. Möchten Sie eine Kirschlorbeerhecke pflanzen, sollte der Pflanzabstand bei langsam wachsenden Sorten ca. 40 bis 45 cm betragen. Bei schnell wachsenden Sorten ist ein Abstand von ca. 70 cm angezeigt. Damit sich die Wurzeln des Strauchs gut entfalten können, sollte das Pflanzloch ca. doppelt so groß sein wie der ursprüngliche Wurzelballen. Pflanzen Sie grundsätzlich nicht bei Frost und gießen Sie neue Pflanzungen regelmäßig.

Wie wird Kirschlorbeer geschnitten?

Um eine schöne Kirschlorbeer-Hecke zu erhalten, sollte der schnell wachsende Kirschlorbeer regelmäßig beschnitten werden. Der optimale Schnittzeitpunkt für die Pflanze ist Ende Juni. Schneiden Sie Kirchlorbeer am besten mit einer Handheckenschere, da motorbetriebene Heckenscheren Triebe und Blätter oft zu stark verletzen. Möchten Sie die Hecke möglichst gerade schneiden, empfiehlt es sich, eine Schnur zur Orientierung zu spannen. Damit die Hecke auch im unteren Bereich ausreichend Licht bekommt, sollte der obere Teil der Hecke etwas schmaler sein als der untere Bereich. Schneiden Sie Hecken und Einzelpflanzen nicht, wenn sich darin brütende Vögel befinden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet