Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Zuverlässiger Nackenschutz für Kinder beim Motocross

Schon Kinder lieben es, auf speziellen Motocross-Rädern durch die Landschaft zu düsen und dabei diverse Hindernisse wie Hügel, Pfützen und Schlaglöcher zu überwinden. Um körperliche Schäden bei diesem rasanten Vergnügen zu vermeiden, ist ausreichender Schutz des empfindlichen jungen Körpers unverzichtbar. Eine wichtige Funktion erfüllt ein spezieller Nackenschutz für Kinder: Er sorgt dafür, dass die Halswirbelsäule jederzeit zuverlässig geschützt wird. So vermeiden Sie, dass Ihr Junior im Falle eines Unfalles ein Schleudertrauma erleidet oder gar eine Verletzung der Wirbelsäule riskiert. Ohne Nackenschutz sollten Sie Ihr Kind auf keinen Fall fahren lassen!

Warum ist ein Nackenschutz für Kinder sinnvoll?

Der Nacken ist eine der empfindlichsten Körperpartien überhaupt und sollte bei Risikosportarten wie Motocross und Enduro stets gut geschützt werden. Spezielle Nackenschützer sind daher unverzichtbarer Teil der Schutzausrüstung im Gelände. Für Ihren Nachwuchs sollten Sie dabei stets einen speziellen Nackenschutz für Kinder kaufen, der auf die Maße des noch zierlichen Kinderkörpers ausgelegt und auch leichter ist.

Ein Tipp für Einsteiger: Kaufen Sie den Nackenschutz am besten zusammen mit einem Brustpanzer für Kinder und einem Rückenprotektor des gleichen Herstellers. Diese drei Teile sollten optimal zusammenpassen um den Schutz des Oberkörpers zu gewährleisten.

Woraus besteht ein Nackenschutz für Kinder?

Ein guter Nackenschutz sollte Hals und Nacken bei Stürzen zuverlässig schützen und dabei zugleich so leicht und bequem sein, dass er kaum zu spüren ist. Für den Einstieg genügt meist ein einfacher Nackenschutz für Kinder um zu testen, ob das Hobby dem Kind überhaupt dauerhaft Freude bereitet. Diese Modelle bestehen aus weich gepolsterten Kunstfasern wie Polyester und erinnern in der Textur an medizinische Halskrausen. Achtern Sie hier darauf, dass der Bezug abnehmbar ist, sodass Sie diesen nach einer rasanten Fahrt durch Schlamm und Schmutz in der Waschmaschine reinigen können.

Wird das Hobby Motocross ernsthaft betrieben, sollten Sie auf hochwertige Materialien wie Carbon oder Thermoplastik umsatteln. Diese sind etwas teurer, bieten Ihrem Kind aber auch den besten Schutz. Bei eBay können Sie diese Nackenschützer häufig günstig gebraucht finden.

Was gehört noch zum zuverlässigen Schutz?

Beim Motocross geht es ganz schön robust zu und Stürze sind an der Tagesordnung. Daher sollten Sie Ihr Kind nur mit einer vollständigen Schutzausrüstung aufs Motorrad steigen lassen. Ein wichtiges Element ist die schon erwähnte Kombination aus Brust-, Rücken- und Nackenschutz für Kinder, um die Wirbelsäule zu schützen. Genauso unverzichtbar ist ein Schutzhelm, der Ihren Nachwuchs vor Kopfverletzungen schützt. Ergänzende Produkte sind Beinschoner, Ellbogenschoner und gute Handschuhe sowie ein Hüft- oder Nierenschutz, der unterhalb des Rückenprotektors Platz findet.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet