Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Leistungsstarke Stroboskoplampen für Kontrollen von Fahrzeugen

Bei einer Stroboskoplampe handelt es sich um ein technisches Gerät, das in Kfz-Werkstätten häufig zum Einsatz kommt. Mit dieser Speziallampe können Kfz-Mechaniker oder erfahrene Hobby-Schrauber präzise den Zündzeitpunkt feststellen. Der Zündzeitpunkt ist der Moment, in dem bei einem Verbrennungsmotor ein erzeugter Funke die Zündkerze zum Zünden bringt. Das Abgreifen des Zündungszeitpunkts erfolgt dabei auf kapazitive induktive oder galvanische Weise. Durch diese Messung können Sie analysieren, ob Sie Ihre Zündkerzen austauschen oder andere Reparaturen an der Zündung Ihres Autos vornehmen müssen. Außerdem können Sie den Zündzeitpunkt verändern. Die optimale Einstellung des Zündzeitpunkts stellt eine wichtige Voraussetzung für das optimale Funktionieren eines Ottomotors dar. Außerdem erhöht sich die Lebenserwartung des Motors Ihres Autos erheblich, wenn Sie darauf achten, dass der Zündzeitpunkt stets richtig eingestellt ist.

Welche Arten von Stroboskoplampen sind erhältlich?

Im vielfältigen Sortiment an Kfz-Werkzeug und -Analysegeräten finden Sie zahlreiche Stroboskoplampen für Ihre Werkstatt. Dabei sind digitale Blitzpistolen besonders weit verbreitet. Moderne Exemplare verfügen über eine praktische digitale Anzeige, von der Sie das Messergebnis unproblematisch ablesen können. Durch das Display eignen sich diese Stroboskoplampen für Motoren, die nicht über eine Winkelmarkierung an ihrer Riemenscheibe verfügen. Üblicherweise lesen Sie den Zündwinkel an dieser Stelle ab. Hochwertige Geräte lassen sich auf mehrere Messungsmodi einstellen. Neben der Blitzverzögerung gehören dazu die Drehzahlanzeigen, eine Schließwinkelanzeige sowie eine Voltanzeige. Um das Gerät an einer Stromquelle mit 12 Volt, wie zum Beispiel die Autobatterie, anschließen zu können, benötigen Sie einen Kabelsatz. Er sollte an seinem Ende über stabile Krokodilklemmen verfügen, um ein Abrutschen zuverlässig zu verhindern. Derartige Kabel sind meist Bestandteil des angebotenen Artikels.

Was ist bei der Messung des Zündzeitpunkts mit einer Stroboskoplampe wichtig?

Die Messung sollte stets bei zuvor warm gelaufenem Motor vorgenommen werden. Außerdem müssen Sie den Zündzeitpunkt im Leerlauf bestimmen. Die Drehzahl im Leerlauf ist dabei nach den Angaben des Herstellers einzustellen. Den optimalen Zündzeitpunkt können Sie ebenfalls dem Betriebshandbuch Ihres Fahrzeugs entnehmen.

Für professionelle Werkstätten sind Zündpistolen verfügbar, die nur in Verbindung mit einer Diagnosestation funktionieren. Sie müssen diese Geräte an das Diagnosegerät anschließen, um dort dann das digital angezeigte Ergebnis der Messung ablesen zu können. Sie finden zum Beispiel Stroboskoplampen für Diagnosestationen von Bosch.

Worauf ist noch zu achten?

Neben neuen und originalverpackten Stroboskoplampen bekommen Sie gut erhaltene, gebrauchte Analysegeräte. Durch den Kauf dieser Secondhand-Modelle können Sie viel Geld sparen. Ob Sie nun neue oder bereits verwendete Stroboskoplampen bestellen, Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass eine leicht verständliche Gebrauchsanleitung im Lieferumfang des Geräts enthalten ist.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet