Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kfz-Reifenmontiergeräte ermöglichen einen einfachen Reifenwechsel ohne Kraftanstrengungen

Ob Motorrad, Pkw oder Lkw: Ein Reifenwechsel erfordert ordentlich Muskelkraft oder ein Reifenmontiergerät. Bei Reifenmontiergeräten handelt es sich um Maschinen mit ähnlichen Strukturen, die den enormen Kraftaufwand beim Reifenwechsel übernehmen. Die Auswahl an Reifen vergrößert sich seit Jahren ständig. Deshalb entwerfen Maschinenbauer die neuen Reifenmontiergeräte in der Regel als Maschinen, die sich vielen verschiedenen Reifengrößen anpassen. Manche Geräte können alle Arten von Reifen auf ihre Felgen aufziehen: vom Lkw- bis zum Motorradreifen. Neben Kfz-Reifenmontagemaschinen finden Sie bei eBay auch Kfz-Achsvermessungsgeräte, Kfz-Auffahrrampen und Kfz-Bremsen-Drehbänke.

Wie funktioniert ein Kfz-Reifenmontiergerät?

Die neue Generation von Reifenmontiergeräten arbeitet weitgehend automatisch. Diese Maschinen verfügen über eine Montagesäule, die pneumatisch angetrieben wird. Diese Montagesäule lässt sich kippen. Spannfutter auf der Montagesäule machen es möglich, alle Arten von Rädern zu bearbeiten. Die Spannfutter zentrieren sich häufig selbst und halten die Felge absolut sicher. Die Umstellung auf verschiedene Radgrößen erfolgt mit wenigen Handgriffen. Abdrückvorrichtungen mit Hebelkraft lösen Reifen in Sekundenschnelle von der Felge. Manche Reifenmontiergeräte verfügen über einen flexiblen Schwenkarm, der Arbeiten auf kleinem Raum erlaubt. Das Montieren von Reifen erfolgt mithilfe von pneumatischen Wulstbrechern ebenfalls in kurzer Zeit. Reifenmontiergeräte vermeiden Schäden an Reifen und Felge. Diese Maschinen sind für präzise Arbeiten mit hoher Kraft ausgelegt. Der Montagekopf oder Montagehaken ist meist mit Kunststoff überzogen, um Kratzer an empfindlichen Chromfelgen zu vermeiden.

Was ist beim Kauf eines Reifenmontiergeräts zu beachten?

Die Dimensionen der Maschine spielen bei der Auswahl eine entscheidende Rolle. Ein Reifenmontiergerät ist in einer normalen Kfz-Werkstatt fast ständig im Einsatz. Sie sollten deshalb genügend Platz haben, um Reifen auf das Gerät zu laden und gleichzeitig ein paar weitere Reifen in unmittelbarer Nähe zu lagern. Die Dimensionen der Reifen, die Sie meist in Ihrer Werkstatt bearbeiten, sind ein weiteres Kriterium. Dabei gilt der Grundsatz: lieber etwas mehr als zu wenig. Kaufen Sie lieber eine etwas leistungsfähigere Maschine, als plötzlich zu entdecken, dass Ihr Gerät nicht groß genug ist.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet