Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Ölfilterschlüssel im Set: Kfz-Ölwechselwerkzeuge und Ölfilterschlüssel

Sie ärgern sich über teure Ölwechsel in der Werkstatt und möchten diese Aufgabe selbst übernehmen? Beim Ölwechsel handelt es sich um eine einfache Prozedur, die kein handwerkliches Geschick erfordert. Allerdings benötigen Sie den richtigen Ölfilterschlüssel für Ihren Wagen. Wenn Sie sich Ölfilterschlüssel im Set zulegen, haben Sie für viele Jahre ausgesorgt. Natürlich erhalten Sie auch einzelne Ölfilterschlüssel. Neben Kfz-Ölwechselwerkzeuge-Ölfilterschlüssel bekommen sie bei eBay, unter anderem, Kfz-Ausbeulreparatur-Sets &-Teile, Kfz-Auspuffinstandsetzung-Sets &-Teile, Kfz-Bremseninstandsetzung-Sets &-Teile sowie Kfz-Fahrwerksinstandsetzung-Sets &-Teile.

Warum muss ich das Öl bei meinem Wagen wechseln?

Im Motor jeden Fahrzeugs versieht Öl zwei wichtige Aufgaben. Es kühlt den Motor, indem es Hitze aufnimmt und in den Ölleitungen umverteilt. Gleichzeitig schmiert das Öl alle beweglichen Teile des Motors. Mit der Zeit reichern sich Metallpartikel um Öl an. Deshalb sollten Sie das Öl alle 15.000 bis 30.000 Kilometer erneuern, mindestens einmal im Jahr. Bevor Sie den Ölwechsel in Angriff nehmen, brauchen Sie das richtige Öl für Ihr Fahrzeug. Diese Information finden Sie in der Betriebsanleitung Ihres Wagens. Außerdem benötigen Sie ein großes Gefäß, um Altöl aufzufangen. Dafür eignet sich ein alter Ölkanister, den Sie der Länge nach aufschneiden. Darüber hinaus sind ein neuer Ölfilter, der passende Ölfilterschlüssel sowie eine neue Dichtung für die Ablass-Schraube erforderlich.

Wie führe ich einen Ölwechsel durch?

Fahren Sie Ihren Wagen warm, damit sich das Öl erwärmt. Parken Sie das Fahrzeug über einer Mulde oder nutzen Sie eine Hebebühne. Das Fahrzeug sollte eben stehen. Öffnen Sie den Deckel des Ölbehälters. Stellen Sie den Behälter unter die Ölablass-Schraube und lösen Sie diese vorsichtig. Wenn das Öl vollständig abgelaufen ist, wechseln Sie den Dichtungsring und drehen die Schraube zu. Schrauben Sie den Ölfilter mithilfe des Ölfilterschlüssels ab. Reinigen Sie die Dichtungsfläche und setzen sie den eingefetteten, neuen Filter ein. Schrauben Sie den Ölfilter fest und füllen Sie das neue Öl in den Ölbehälter ein. Altöl ist Sondermüll und muss gesondert entsorgt werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet